Show Menu
THEMEN×

Entwickeln von Mobilanwendungen in AEM

Adobe empfiehlt die Verwendung des SPA-Editors für Projekte, für die ein frameworkbasiertes clientseitiges Rendering für einzelne Seiten (z. B. React) erforderlich ist. Weitere Informationen
AEM nutzt Adobe PhoneGap und Adobe Publishing Solutions, damit Sie inhaltsreiche und anwendungsbasierte, plattformübergreifende Mobilanwendungen erstellen können:
  • Verwalten Sie alle mobilen Apps Ihrer Unternehmen an einem Ort.
  • Überprüfen Sie Apps in Entwicklungs- und Staging-Umgebungen, ohne dass Bereitstellungsprofile kompliziert sind und zusätzliche Anstrengungen erforderlich sind, um Ihre App für die Freigabe zu erstellen und hochzuladen.
  • Verwenden Sie die AEM-Authoring-Umgebung, um Rich Content für Ihre Apps zu erstellen und zu verwalten.
  • Verwenden Sie HTML5 mit Adobe PhoneGap, um umfangreiche Erlebnisse mit geräteeigenen Funktionen zu erstellen.
  • Einführung von HTML5-Webansichten in neue oder bereits vorhandene native Anwendungen über Cordova WebViews.
  • Erstellen, kuratieren und teilen Sie Rich-Media-Inhalte über alle Kanäle, einschließlich Web, Mobile-Web, Mobile-App und Druck.
AEM kann mit dem Adobe PhoneGap Build-Dienst ​integriert werden, um die Erstellung und Bereitstellung von Anwendungen zu vereinfachen.
Mit Adobe ContentSync können Benutzer mühelos Seiten- und Inhaltsupdates Over-the-Air (OTA) auf ihre Geräte herunterladen, ohne die Anwendung neu installieren oder aus dem AppStore, Google Play oder anderen App-Quellen herunterladen zu müssen.
Adobe Analytics ist vollständig in AEM-Apps integriert und ermöglicht eine detaillierte Verfolgung von Distribution, Geolocation, Betriebssystemen, Geräten, Clickstreams, iBeacon-Verfolgung und mehr.

Erstellen von Apps

Entwickler können das AEM PhoneGap Starter Kit zusammen mit zusätzlichen Ressourcen in https://github.com/adobe-marketing-cloud-apps verwenden, um AEM-Apps mit PhoneGap zu bootstrapping zu machen, einschließlich einer Referenz-nativen App, in der Cordova Webviews ausgeführt wird.
Die Readme für das Starter Kit Git-Repository enthält ein Lernprogramm zur Verwendung des Starter-Kits:
  • Anpassen des Brandings
  • Mustererstellungs- und Bereitstellungsziele
  • Repository-Konfiguration der Quellcodeverwaltung
  • Installieren und Bereitstellen in lokalen oder Remote-AEM-Instanzen
  • Deinstallieren von AEM
Zusätzliche Referenz-Implementierungsquelle, einschließlich Labs, finden Sie hier auf GitHub und die Quelle "Küche-Spülbecken" hier .

Entwickeln für IOS 9- und HTTP-Hosts

IOS-Entwickler sollten sich eines offenen Problems mit Cordova-Apps, die unter iOS 9 ausgeführt werden, bewusst sein. Dieses Problem verhindert, dass Anforderungen an unsichere Hosts (z. B. http://localhost:4502 ) gesendet werden. Dieses Problem wird mit einer kommenden Version von Cordova-Ios (von der Cordova-Befehlszeilenschnittstelle verwendet) behoben, aber in der Zwischenzeit gibt es zwei Workarounds:
  1. Als sofortige Problemumgehung können Sie weiterhin jeden beliebigen iOS 8-Simulator ohne Ausgabe verwenden.
  2. Wenn Sie iOS 9 verwenden müssen, können Sie die Datei "apps -Info.plist"(die Sie nach der Ausführung cordova platform add ios in "<App-Stammordner>/platforms/ios//<App-Name>/-Info.plist"gefunden haben) manuell bearbeiten, um die folgende Eigenschaft einzuschließen:
<key>NSAppTransportSecurity</key>

<dict>

<key>NSAllowsArbitraryLoads</key> <true/>

</dict>

Weitere Informationen zu "App Transport Security"finden Sie im folgenden Abschnitt der Apple iOS9-Prerelease-Dokumente und in dieser Stack Overflow-Diskussion .