Show Menu
TOPICS×

Arbeiten mit Berichten

Die Berichterstellungsfunktion ist hilfreich, um die Brand Portal-Nutzung zu bewerten und festzustellen, wie interne und externe Benutzer mit genehmigten Assets interagieren. Administratoren können den Brand Portal-Verwendungsbericht anzeigen, der immer auf der Seite „Asset-Berichte“ verfügbar ist. Auch Berichte über Benutzeranmeldungen und heruntergeladene, abgelaufene, veröffentlichte und über Links freigegebene Assets können erzeugt und auf der Seite „Asset-Berichte“ angezeigt werden. Diese Berichte sind hilfreich bei der Analyse der Ressourcenbereitstellung, mit deren Hilfe Sie wichtige Erfolgsmetriken ableiten können, um die Akzeptanz genehmigter Ressourcen innerhalb und außerhalb Ihrer Organisation zu messen.
Die Berichtverwaltungsoberfläche ist intuitiv und enthält detaillierte Optionen und Steuerungen, mit denen Sie auf gespeicherte Berichte zugreifen können. Über die Seite „Asset-Berichte“, auf der alle bisher erstellten Berichte aufgelistet werden, können Sie Berichte anzeigen, herunterladen oder löschen.

Anzeigen von Berichten

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Bericht anzuzeigen:
  1. Tippen bzw. klicken Sie oben in der Symbolleiste auf das AEM-Logo, um auf die Admin Tools zuzugreifen.
  2. Klicken Sie im Admin Tools-Bereich auf
    Berichte erstellen/verwalten
    , um die Seite
    Asset-Berichte
    zu öffnen.
  3. Greifen Sie von der Seite „Asset-Berichte“ aus auf den
    Nutzungsbericht
    und andere generierte Berichte zu.
    Der Verwendungsbericht ist in Brand Portal standardmäßig vorhanden. Er kann nicht erstellt oder gelöscht werden. Sie können jedoch Berichte zu Downloads, Ablaufdaten, Veröffentlichungen, Linkfreigaben und Benutzeranmeldungen erstellen, herunterladen und löschen.
    Um einen Bericht anzuzeigen, tippen/klicken Sie auf den Link zum Bericht. Alternativ wählen Sie den Bericht aus und tippen/klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol „Anzeigen“.
    Der
    Verwendungsbericht
    zeigt Informationen zur Anzahl der aktuellen Brand Portal-Benutzer, den von allen Assets belegten Speicherplatz sowie die Gesamtzahl der Assets in Brand Portal an. Der Bericht zeigt außerdem die zulässige Kapazität für jede dieser Informationsmetriken an.
    Der Bericht
    Benutzeranmeldungen
    bietet Informationen zu Benutzern, die sich bei Brand Portal angemeldet haben. Der Bericht enthält die Anzeigenamen, die E-Mail-IDs, die Rollen (Admin, Betrachter, Bearbeiter, Gast), die Gruppen, Angaben zur letzten Anmeldung, den Aktivitätsstatus und die Anzahl der Anmeldungen von jedem Benutzer seit der Bereitstellung von Brand Portal 6.4.2 bis zum Zeitpunkt der Berichterstellung.
    Der Bericht
    Download
    listet alle Assets auf und zeigt Details zu allen Assets an, die in einem bestimmten Zeitraum heruntergeladen wurden.
    Der Asset-Bericht
    Download
    zeigt nur Assets an, die einzeln über Brand Portal ausgewählt und heruntergeladen wurden. Wenn ein Benutzer einen Ordner mit Assets heruntergeladen hat, werden der Ordner bzw. die Assets im Ordner nicht im Bericht angezeigt.
    Der Bericht
    Ablauf
    zeigt alle Assets (inklusive Details) an, die in einem bestimmten Zeitraum abgelaufen sind.
    Der Bericht
    Veröffentlichen
    zeigt Informationen zu allen Assets an, die in einem bestimmten Zeitraum von AEM in Brand Portal veröffentlicht wurden.
    Der Bericht „Veröffentlichen“ zeigt keine Informationen zu Inhaltsfragmenten an, da diese nicht in Brand Portal veröffentlicht werden können.
    Der Bericht zur
    Linkfreigabe
    listet alle Assets auf, die über Links von der Brand Portal-Benutzeroberfläche aus in einem bestimmten Zeitrahmen freigegeben wurden. Der Bericht beinhaltet auch Informationen, wann und von welchem Benutzer das Asset über den Link freigegeben wurde und wann der Link abläuft, sowie Angaben zur Anzahl freigegebener Links für den Mandanten (und Benutzer, für die der Asset-Link freigegeben wurde). Die Spalten im Bericht zur Linkfreigabe können nicht angepasst werden.
    Der Bericht zur Linkfreigabe zeigt keine Benutzer an, die Zugriff auf das über den Link freigegebene Asset haben oder die das Asset über den Link heruntergeladen haben.
    Zum Nachverfolgen von Downloads über den freigegebenen Link müssen Sie den Bericht „Download“ nach der Auswahl der Option
    Nur Downloads über Link-Freigabe
    auf der Seite
    Bericht erstellen
    erstellen. Der Benutzer (heruntergeladen von) ist in diesem Fall jedoch anonym.

Erstellen von Berichten

Administratoren können die folgenden Standardberichte generieren und verwalten. Sobald sie generiert wurden, werden sie zur späteren Verwendung zugänglich gespeichert:
  • Benutzeranmeldungen
  • Download
  • Ablauf
  • Veröffentlichen
  • Link-Freigabe
Die Spalten in den Berichten „Download“, „Ablauf“ und „Veröffentlichen“ können für die Anzeige angepasst werden. Gehen Sie wie folgt vor, um einen Bericht zu generieren:
  1. Tippen/klicken Sie oben in der Symbolleiste auf das AEM-Logo, um auf die Admin Tools zuzugreifen.
  2. Tippen/klicken Sie im Admin Tools-Bereich auf
    Berichte erstellen/verwalten
    , um die Seite
    Asset-Berichte
    zu öffnen.
  3. Tippen/klicken Sie auf der Seite „Asset-Berichte“ auf
    Erstellen
    .
  4. Wählen Sie auf der Seite
    Bericht erstellen
    den Bericht aus, den Sie erstellen möchten, und tippen/klicken Sie auf
    Weiter
    .
  5. Konfigurieren Sie die Berichtdetails. Geben Sie den Titel, die Beschreibung, die Ordnerstruktur (wo soll der Bericht ausgeführt und welche Statistiken sollen generiert werden) und den Datumsbereich für die Berichte
    Download
    ,
    Ablauf
    und
    Veröffentlichen
    an.
    Für den
    Bericht zur Linkfreigabe
    müssen nur die Parameter für den Titel, die Beschreibung und den Datumsbereich festgelegt werden.
    Die Sonderzeichen # und % im Berichtstitel werden bei der Berichtserstellung durch einen Bindestrich (-) ersetzt.
  6. Tippen/klicken Sie auf
    Weiter
    , um die Spalten für die Berichte „Download“, „Ablauf“ und „Veröffentlichen“ zu konfigurieren.
  7. Aktivieren oder deaktivieren Sie dazu die entsprechenden Kontrollkästchen. Um zum Beispiel die Namen von Benutzern (die Assets heruntergeladen haben) im Bericht
    Download
    anzuzeigen, wählen Sie
    Heruntergeladen von
    aus. Die folgende Abbildung veranschaulicht die Auswahl von Standardspalten im Bericht „Download“.
    Sie können einem Bericht auch benutzerdefinierte Spalten hinzufügen, um weitere Daten für Ihre individuellen Anforderungen anzuzeigen.
    Gehen Sie wie folgt vor, um benutzerdefinierte Spalten in den Berichten „Download“, „Veröffentlichen“ oder „Ablauf“ hinzuzufügen :
    1. Um eine benutzerdefinierte Spalte anzuzeigen, tippen/klicken Sie auf
      Hinzufügen
      innerhalb von Benutzerdefinierte Spalten.
    2. Geben Sie im Feld
      Spaltenname
      den Namen der Spalte ein.
    3. Wählen Sie die Eigenschaftsauswahl, um auszuwählen, welche Eigenschaft der Spalte zugewiesen werden soll.
      Alternativ können Sie den Pfad im Feld „Eigenschaftspfad“ eingeben.
      Tippen/klicken Sie auf
      Hinzufügen
      und wiederholen Sie die Schritte 2 und 3, um weitere benutzerdefinierte Spalten hinzuzufügen.
  8. Tippen/klicken Sie auf
    Erstellen
    . Eine Meldung benachrichtigt Sie darüber, dass die Berichtserstellung startet.

Herunterladen von Berichten

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um einen Bericht zu speichern und als CSV-Datei herunterzuladen:
  • Wählen Sie auf der Seite „Asset-Berichte“ einen Bericht aus und tippen/klicken Sie oben in der Symbolleiste auf
    Download
    .
  • Öffnen Sie auf der Seite „Asset-Berichte“ einen Bericht. Wählen Sie oben auf der Berichtseite die Option
    Download
    .

Löschen von Berichten

Zum Löschen eines vorhandenen Berichts müssen Sie den Bericht auf der Seite
Asset-Berichte
auswählen und dann in der Symbolleiste am oberen Rand auf
Löschen
tippen bzw. klicken.
Der Bericht
Verwendung
kann nicht gelöscht werden.