Show Menu
THEMEN×

Verwenden von Sling-Adaptern

Mit Sling wird ein Adaptermuster zum bequemen Übersetzen von Objekten bereitgestellt, die zum Implementieren der Adaptable -Schnittstelle verwendet werden. Diese Schnittstelle stellt eine generische adaptTo() -Methode bereit, mit der das Objekt in den Klassentyp übersetzt wird, der als Argument übergeben wird.
Sie können beispielsweise einfach wie folgt vorgehen, um ein Ressourcenobjekt in das entsprechende Knotenbjekt zu übersetzen:
Node node = resource.adaptTo(Node.class);

Nutzungsszenarien

Es gibt die folgenden Nutzungsszenarien:
  • Rufen Sie spezifische Objekte für die Implementierung ab.
    Eine JCR-basierte Implementierung der generischen Resource -Schnittstelle ermöglicht beispielsweise Zugriff auf das zugrunde liegende JCR- Node -Element.
  • Erstellung von direkten Verknüpfungen für Objekte, für die interne Kontextobjekte übergeben werden müssen.
    Der JCR-basierte ResourceResolver enthält beispielsweise einen Verweis auf die JCR Session der Anforderung, die wiederum für viele Objekte benötigt wird, deren Ausführung von dieser Anforderungssitzung abhängig ist, z. B. PageManager oder UserManager .
  • Direkte Verknüpfung mit Diensten.
    Dies ist ein seltener Fall, da sling.getService() bereits eine einfache Möglichkeit darstellt.

NULL-Rückgabewert

adaptTo() kann NULL zurückgeben.
Hierfür gibt es verschiedene Gründe, z. B.:
  • Die Implementierung unterstützt den Zieltyp nicht.
  • Eine Adapter-Factory zur Verarbeitung dieses Falls ist nicht aktiv (z. B. aufgrund von fehlenden Dienstverweisen)
  • Fehler für interne Bedingung
  • Dienst ist nicht verfügbar
Es ist wichtig, dass Sie den NULL-Fall ordnungsgemäß verarbeiten. Für das JSP-Rendering kann es zulässig sein, dass für JSP ein Fehler auftritt, wenn dies zu einem leeren Inhaltselement führt.

Caching

Zur Verbesserung der Leistung dürfen Implementierungen das Objekt zwischenspeichern, das über einen obj.adaptTo() -Aufruf zurückgegeben wird. Wenn das obj gleich ist, ist auch das zurückgegebene Objekt dasselbe.
Diese Zwischenspeicherung wird für alle auf AdapterFactory basierenden Fälle durchgeführt.
Es gibt aber keine allgemeine Regel. Bei dem Objekt kann es sich entweder um eine neue oder eine vorhandene Instanz handeln. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht auf eines der Verhalten verlassen können. Es ist also – vor allem innerhalb von AdapterFactory – wichtig, dass Objekte bei diesem Szenario wiederverwendet werden können.

Funktionsweise

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Adaptable.adaptTo() zu implementieren:
  • Über das Objekt selbst. Die eigentliche Methode wird implementiert. Anschließend erfolgt die Zuordnung zu bestimmten Objekten.
  • Über ein AdapterFactory , mit dem zufällige Objekte zugeordnet werden können.
    Die Objekte müssen trotzdem noch die Adaptable -Schnittstelle implementieren und SlingAdaptable (übergibt den adaptTo -Aufruf an einen zentralen Adapter-Manager) erweitern.
    Dies ermöglicht die Verwendung von Hooks für den adaptTo -Mechanismus für vorhandene Klassen, z. B. Resource .
  • Eine Kombination beider Vorgehensweisen.
Im ersten Fall kann über javadocs angegeben werden, welche adaptTo-targets möglich sind. Für bestimmte Unterklassen, z. B. die JCR-basierte Resource-Klasse, ist dies häufig nicht möglich. Da Implementierungen von AdapterFactory im letzteren Fall normalerweise Teil der privaten Klassen eines Pakets sind, werden sie nicht per Client-API verfügbar gemacht und auch nicht in javadocs aufgeführt. Theoretisch wäre es möglich, auf alle AdapterFactory -Implementierungen über die OSGi -Dienstlaufzeit zuzugreifen und sich die Konfigurationen der „adaptierbaren Elemente“ (Quellen und Ziele) anzusehen, diese aber nicht einander zuzuordnen. Dies hängt letztendlich von der internen Logik ab, die dokumentiert werden muss. Dies ist der Grund für diesen Verweis.

Verweis

Sling

Adaptierung von Resource für:
Node Wenn dies eine auf einem JCR-Knoten basierende Ressource oder eine JCR-Eigenschaft mit Verweis auf einen Knoten ist.
Property Wenn dies eine auf einer JCR-Eigenschaft basierende Ressource ist.
Item Wenn dies eine JCR-basierte Ressource ist (Knoten oder Eigenschaft).
Map Gibt eine Zuordnung der Eigenschaften zurück, wenn dies eine auf einem JCR-Knoten basierende Ressource ist (oder eine andere Ressource, die Wertzuordnungen unterstützt).
ValueMap Gibt eine benutzerfreundliche Zuordnung der Eigenschaften zurück, wenn dies eine auf einem JCR-Knoten basierende Ressource ist (oder eine andere Ressource, die Wertzuordnungen unterstützt). Dies kann (auf einfachere Weise) auch per ResourceUtil.getValueMap(Resource) (zur Verarbeitung von NULL-Fällen usw.) erreicht werden.
InheritanceValueMap Erweiterung von ValueMap , mit der beim Suchen nach Eigenschaften die Hierarchie der Ressourcen berücksichtigt werden kann.
ModifiableValueMap Eine Erweiterung der ValueMap , mit der Sie Eigenschaften auf diesem Knoten ändern können.
InputStream Gibt den binären Inhalt einer Datei-Ressource (wenn es eine auf einem JCR-Knoten basierende Ressource ist und der Knotentyp nt:file oder nt:resource lautet; wenn es eine Paket-Ressource ist; Datei-Inhalt, wenn es eine Dateisystemressource ist) oder die Daten einer binären JCR-Eigenschaftsressource zurück.
URL Gibt eine URL für die Ressource zurück (Repository-URL dieses Knotens, wenn es eine auf einem JCR-Knoten basierende Ressource ist, eine jar-Paket-URL, wenn es eine Paket-Ressource ist, oder eine Datei-URL, wenn es eine Dateisystemressource ist).
File Wenn es eine Dateisystemressource ist.
SlingScript Wenn diese Ressource ein Skript ist (z. B. eine JSP-Datei), für das ein Skriptmodul bei Sling registriert ist.
Servlet Wenn diese Ressource ein Skript ist (z. B. eine JSP-Datei), für das ein Skriptmodul bei Sling registriert ist, oder wenn es eine Servlet-Ressource ist.
String Boolean Long Double Calendar Value String[] Boolean[] Long[] Calendar[] Value[] Gibt den bzw. die Werte zurück, wenn es eine auf einer JCR-Eigenschaft basierende Ressource ist (und der Wert passt).
LabeledResource Wenn es eine auf einem JCR-Knoten basierende Ressource ist.
Seite If this is a JCR-node-based resource and the node is a cq:Page (or cq:PseudoPage ).
Komponente Wenn es eine cq:Component -Knotenressource ist.
Design Wenn dies ein Designknoten ist ( cq:Page ).
Vorlage Wenn es eine cq:Template -Knotenressource ist.
Blueprint Wenn es eine cq:Template -Knotenressource ist.
Asset Wenn es eine dam:Asset-Knotenressource ist.
Rendition Wenn es eine dam:Asset-Ausgabedarstellung ist (nt:file unter dem Ordner „rendition“ eines dam:Asset-Elements).
Tag Wenn es eine cq:Tag -Knotenressource ist.
UserManager Basiert auf der JCR-Sitzung, wenn es eine JCR-basierte Ressource ist und der Benutzer über Berechtigungen zum Zugreifen auf den UserManager verfügt.
Authorizable Die Authorizable-Funktion ist die allgemeine Basisschnittstelle für Benutzer und Gruppe.
User User ist ein spezieller Fall von Authorizable, der authentifiziert und personifiziert werden kann.
SimpleSearch Sucht unter der Ressource (oder es wird setSearchIn() genutzt), wenn es eine JCR-basierte Ressource ist.
WorkflowStatus Workflow-Status für den jeweiligen Seiten-/Workflow-Payload-Knoten.
ReplicationStatus Replikationsstatus für die jeweilige Ressource oder den zugehörigen Unterknoten „jcr:content“ (wird zuerst geprüft).
ConnectorResource Gibt eine angepasste Connector-Ressource für bestimmte Typen zurück, wenn es eine auf einem JCR-Knoten basierende Ressource ist.
Config Wenn es eine cq:ContentSyncConfig -Knotenressource ist.
ConfigEntry Wenn das Element unter einer cq:ContentSyncConfig -Knotenressource angeordnet ist.
Adaption von ResourceResolver  für:
Session Die JCR-Sitzung der Anforderung, wenn es sich um einen JCR-basierten Ressourcenauflöser handelt (Standard).
PageManager  
ComponentManager  
Designer  
AssetManager Basierend auf der JCR-Sitzung, wenn es sich um einen JCR-basierten Ressourcenauflöser handelt.
TagManager Basierend auf der JCR-Sitzung, wenn es sich um einen JCR-basierten Ressourcenauflöser handelt.
UserManager Der UserManager bietet Zugriff auf autorisierbare Objekte, d. h. Benutzer und Gruppen, und ermöglicht deren Pflege. Der UserManager ist an eine bestimmte Sitzung gebunden.
Authorizable Der aktuelle Benutzer.
User Der aktuelle Benutzer.
QueryBuilder
Externalizer Für das Externalisieren von absoluten URLs, auch ohne das Anforderungsobjekt.
Adaptierung von SlingHttpServletRequest für:
Es sind noch keine Ziele vorhanden, aber „Adaptable“ wird implementiert und kann als Quelle in einer benutzerdefinierten „AdapterFactory“ verwendet werden.
Adaptierung von SlingHttpServletResponse für:
ContentHandler (XML) Wenn dies eine Sling Rewriter-Antwort ist.

WCM

Adaption von Page für:
Resource Ressource der Seite.
LabeledResource Bezeichnete Ressource (== this).
Node Knoten der Seite.
... Alle Elemente, für die die Ressource der Seite adaptiert werden kann.
Adaption von Component für:
Ressource der Komponente.
Bezeichnete Ressource (== this).
Knoten der Komponente.
...
Alle Elemente, für die die Ressource der Komponente adaptiert werden kann.
Adaption von Template für:
Resource Node.htmlRessource der Vorlage.
LabeledResource Bezeichnete Ressource (== this).
Node Knoten dieser Vorlage.
... Alle Elemente, für die die Ressource der Vorlage adaptiert werden kann.

Sicherheit

Adaption von Authorizable , User und Group für:
Gibt den Stammknoten des Benutzers/der Gruppe zurück.
Gibt den Replizierungsstatus für den Stammknoten des Benutzers/der Gruppe zurück.

DAM

Adaption von Asset  für:
Ressource des Assets.
Knoten des Assets.
...
Alle Elemente, für die die Ressource des Assets adaptiert werden kann.

Tagging

Adaption von Tag  für:
Ressource des Tags.
Knoten des Tags.
...
Alle Elemente, für die die Ressource des Tags adaptiert werden kann.

Andere

Über Sling/JCR/OCM wird außerdem eine [AdapterFactory](https://sling.apache.org/site/adapters.html#Adapters-AdapterFactory) für benutzerdefinierte OCM-Objekte ( Object Content Mapping ) bereitgestellt.