Show Menu
THEMEN×

Repository-Moderator

Repository Modernizer ist ein Dienstprogramm, das entwickelt wurde, um bestehende Projektpakete umzustrukturieren, indem Inhalt und Code in separate Pakete aufgeteilt werden, um mit der Projektstruktur kompatibel zu sein, die für Adobe Experience Manager als Cloud Service definiert wurde.

Einführung

Adobe Experience Manager als Cloud Service bringt viele neue Features und Möglichkeiten in Ihre AEM Projekte ein. Es sind jedoch einige Änderungen erforderlich, damit Adobe Experience Manager Maven-Projekte mit AEM Cloud Service kompatibel sind. Auf hoher Ebene erfordert AEM eine Trennung von Inhalt und Code in separate Unterpakete, um die Aufteilung zwischen veränderlichem und unveränderlichem Inhalt zu respektieren. Weitere Informationen zur neuen AEM Projektstruktur für Cloud Service finden Sie in der AEM Projektstruktur .
Der Repository Moderator erstellt eine kompatible AEM Cloud Service-Projektstruktur, indem er die folgende Bereitstellungsstruktur erstellt:
  • ui.apps -Paket bereitstellt /apps und den gesamten Code enthält
  • ui.content -Pakete in Laufzeitbereiche (z. B. /content , /conf , /home oder etwas nicht /apps ) und enthält alle Inhalte und Konfigurationen.
  • all -Paket ist ein Container-Paket, das die Unterpakete ui.apps und ui.content enthält.
Die Projektstruktur basiert auf Archetype 24 für Pakete und deren pom.xml/filter.xml files . Refer to Archetype 24 for more details.

Verwenden des Repository-Moderators

  • Über Adobe I/O CLI: Es wird empfohlen, den Repository Modernizer über aio-cli-plugin-aem-cloud-service-migration (AEM als Cloud Service-Code-Refactoring-Plugin für die Adobe-I/O-CLI) zu verwenden.
    Siehe Git-Ressource: aio-cli-plugin-aem-cloud-service-migration erfahren Sie, wie Sie das Plugin installieren und verwenden.
  • Als eigenständiges Dienstprogramm: Der Repository Modernizer kann auch als eigenständiges Dienstprogramm ausgeführt werden.
    Siehe Git-Ressource: Repository-Moderator , um zu erfahren, wie dieses Tool verwendet wird.
    Der Repository Modernizer wird mithilfe von NodeJS entwickelt. Es wird empfohlen, NodeJS 10.0+ zu installieren.