Show Menu
TOPICS×

Einführung in Kernkomponenten

In Adobe Experience Manager sind Komponenten die strukturellen Elemente, aus denen der Inhalt von bearbeiteten Seiten besteht. Komponenten waren immer ein Grundelement des AEM-Erlebnisses, wodurch die Seitenerstellung einfach, aber für den Autor und die Entwicklung von Komponenten flexibel und erweiterbar ist.
Kernkomponenten wurden eingeführt, um stabile und erweiterbare Basiskomponenten bereitzustellen, auf der neuesten Technologie und Best Practices basieren und die Richtlinien zur Barrierefreiheit einhalten sowie mit dem WCAG 2.0 AA-Standard konform sind. Kernkomponenten machen die Seitenerstellung flexibler und anpassbarer. Die Erweiterung auf benutzerdefinierte Funktionen ist für den Entwickler einfach.

Testen der Kernkomponenten

Wenn Sie sofort anfangen möchten, die Kernkomponenten auszuprobieren, wechseln Sie zur Komponentenbibliothek . Die Komponentenbibliothek ist eine Online-Präsentation der aktuellen Version der meisten Kernkomponenten, mit der Sie mit Variationen der Komponenten interagieren und Beispiele von HTML- und JSON-Ausgaben anzeigen können.
Die Referenz-Site We.Retail zeigt außerdem, wie die Kernkomponenten verwendet werden können.

Kernkomponenten - Kernfunktionen

Die Kernkomponenten sind:
Vorkonfigurierbar
Vorlagen können definieren, wie die Seitenautoren sie verwenden können.
Vielseitig
Autoren können die meisten Inhaltstypen erstellen.
Einfach zu verwenden
Autoren können Inhalte effizient erstellen und verwalten.
Produktionsbereit
Sofort einsatzbereit! Sie sind stabil, gut getestet und funktionieren gut.
Barrierefrei
Sie erfüllen WCAG 2.0-Standards, geben ARIA-Beschriftungen an und unterstützen Tastaturnavigation.
Einfach zu formatieren
Die Komponenten implementieren das Stilsystem und die Markierung folgt der BEM-CSS-Benennung.
SEO-freundlich
Die HTML-Ausgabe ist semantisch und stellt schema.org Mikrodatenanmerkungen bereit.
Sofort einsatzbereit für PWA/SPA/App
Die optimierte JSON-Ausgabe kann auch für die Client-seitige Wiedergabe verwendet werden.
Erweiterbar
Um benutzerdefinierte Anforderungen zu behandeln, ohne komplett neu beginnen zu müssen, können Sie alles erweitern.
Open Source
Wenn etwas nicht so ist, wie es sein sollte, können Sie auf GitHub (Apache License) Verbesserungsvorschläge einreichen.
Versionierung
Die Kernkomponenten werden Ihre Website nicht beschädigen, wenn Sie Dinge verbessern, die sich möglicherweise auf Sie auswirken.
Mit der intelligenten Referenzauflösung ist es bestimmten Komponenten möglich, entsprechende lokalisierte Inhalte automatisch zu finden und anzuzeigen

Verfügbare Komponenten

Die aktuelle Version der Kernkomponenten enthält die folgenden Komponenten.
Kernkomponenten sind für Autoren nicht sofort verfügbar. Das Entwicklerteam muss sie zuerst in Ihre Umgebung integrieren . Nach der Integration können sie über den Vorlageneditor oder im Entwurfsmodus bereitgestellt und vorkonfiguriert werden.
Einige Versionen einzelner Kernkomponenten sind möglicherweise nur mit bestimmten Versionen von AEM kompatibel.
Weitere Informationen zu Kompatibilitätsinformationen finden Sie auf der Hilfeseite für die jeweilige Komponente (Links in der vorherigen Liste) oder im Dokument Kernkomponentenversionen .

Wann Kernkomponenten zu verwenden sind

Da die Kernkomponenten völlig neu sind und mehrere Vorteile bieten, wird empfohlen, sie für neue AEM-Projekte zu verwenden. Bei vorhandenen Projekten sollte eine Migration Teil einer größeren Projektaufgabe sein, z. B. ein Rebranding oder eine Gesamtrefaktorierung.
Informationen zu spezifischen Empfehlungen der Nutzung finden Sie unter Wann Kernkomponenten zu verwenden sind. im Dokument Entwicklung von Kernkomponenten .

Überblick über die Gems-Sitzung

Um eine Einführung in die Kernkomponenten, die angebotenen Funktionen und ihre Nutzung in AEM zu erhalten, sehen Sie sich die AEM-Gems-Sitzung AEM-Kernkomponenten
Gems zu Adobe Experience Manager ist eine Reihe technischer Vertiefungen, die von Adobe-Experten angeboten werden. Diese Reihe ergänzt die Produktdokumentation und alle anderen technischen Kanäle und ermöglicht es Entwicklern, in Kontakt zu treten und ein bestimmtes Thema zu vertiefen.

Entwicklung mit den Kernkomponenten

Die Kernkomponenten bieten robuste und erweiterbare Basiskomponenten, die verschiedene Muster implementieren, die eine einfache Anpassung ermöglichen, von der einfachen Formatierung bis zur erweiterten Funktionswiederverwendung. Weitere Informationen finden Sie in der Entwicklungsdokumentation für Kernkomponenten .
Beginnen Sie mit der Entwicklung von AEM Sites mit Kernkomponenten, indem Sie dieses Tutorial schrittweise befolgen.
Vergessen Sie nicht, Ihr eigenes AEM-Projekt mit dem AEM-Projektarchetyp zu starten, mit den neuesten integrierten Kernkomponenten!

Support für Kernkomponenten

Kernkomponenten sind ein integraler Bestandteil von AEM und werden ohne Mängelgewähr unterstützt, zu den gleichen Bedingungen und Konditionen, als ob sie im Rahmen des Quickstarts geliefert würden.
Wie bei anderen Produktmerkmalen gilt für das Ende der Lebensdauer die allgemeine Regel:
  • Komponenten werden zuerst als veraltet angekündigt, bevor sie entfernt werden.
  • Sie werden dann frühestens nach Ankündigung aus dem AEM-Release entfernt.
Dadurch erhalten Kunden mindestens einen Versionszyklus, um zur neuen Version der Komponente zu wechseln, bevor die Unterstützung endet.
Die Version jeder Komponente gibt eindeutig die AEM-Versionen an, die sie unterstützt. Wenn der Support für eine Version von AEM eingestellt wird, gilt das auch für die Unterstützung der Kernkomponenten für diese Version von AEM.
Weitere Informationen zum Support von Komponentenanpassungen finden Sie auf der Seite Anpassen von Kernkomponenten der entsprechenden Kernkomponentenversion.

Unterstützung von Foundation-Komponenten

Da die Foundation-Komponenten aufgrund vieler Versionen als Grundlage für so viele Projekte bereitgestellt wurden, werden sie in absehbarer Zukunft weiterhin unterstützt.
Der Entwicklungsschwerpunkt von Adobe wurde jedoch auf die Kernkomponenten verschoben, und neue Funktionen werden zu ihnen hinzugefügt, während fast alle Foundation-Komponenten mit AEM 6.5 als veraltet gelten und jetzt nur noch Fehlerkorrekturen an den Foundation-Komponenten vorgenommen werden.