Show Menu
THEMEN×

Dispatcher-Konfigurationen für AEM Screens

Dispatcher ist ein Tool von Adobe Experience Manager für das Zwischenspeichern und/oder den Lastenausgleich.
Die folgende Seite enthält die Richtlinien zum Konfigurieren von Dispatcher für ein AEM Screens-Projekt.
Wenn ein Dispatcher verfügbar ist, können Verbindungen zum Registrierungs-Servlet durch Filtern in den Dispatcher-Regeln verhindert werden.
Wenn kein Dispatcher vorhanden ist, deaktivieren Sie das Registrierungs-Servlet in der Liste der OSGi-Komponenten.

Voraussetzungen

Bevor Sie Dispatcher für ein AEM Screens-Projekt konfigurieren, müssen Sie über Vorkenntnisse in Dispatcher verfügen.
Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Dispatcher .

Konfigurieren von Dispatcher

Gehen Sie wie folgt vor, um Dispatcher für ein AEM Screens-Projekt zu konfigurieren.

Aktivieren von fixierbaren Sitzungen

Wenn Sie mehr als eine Veröffentlichungsinstanz mit Dispatcher verwenden möchten, müssen Sie die Datei dispatcher.any aktualisieren.
/stickyConnections {
  /paths
  {
    "/content/screens"
    "/home/users/screens"
    "/libs/granite/csrf/token.json"
  }
}

Schritt 1: Konfigurieren von Client-Kopfzeilen

Fügen Sie dem Abschnitt /clientheaders Folgendes hinzu:
X-Requested-With
X-SET-HEARTBEAT
X-REQUEST-COMMAND

Schritt 2: Konfigurieren von Screens-Filtern

Fügen Sie /filter Folgendes hinzu, um Screens-Filter zu konfigurieren.
## AEM Screens Filters
## # Login, Ping and Device Configurations
/0200 { /type "allow" /method "POST" /url "/libs/granite/core/content/login.validate/j_security_check" }
/0201 { /type "allow" /method "GET" /url "/libs/granite/csrf/token.json" }
/0202 { /type "allow" /method "GET" /url "/content/screens/svc.json" }
/0203 { /type "allow" /method "GET" /url "/content/screens/svc.ping.json" }
/0204 { /type "allow" /method "GET" /url "/content/screens/svc.config.json" }
## # Device Dashboard Configurations
/0210 { /type "allow" /method '(GET|POST)' /url "/home/users/screens/*/devices/*/profile_screens.preferences.json" }
/0211 { /type "allow" /method "POST" /url "/home/users/screens/*/devices/*/profile_screens.logs.json" }
/0212 { /type "allow" /method "POST" /url "/home/users/screens/*/devices/*/profile_screens.statusinfo.json" }
/0213 { /type "allow" /method "POST" /url "/home/users/screens/*/devices/*/profile_screens.screenshot.json" }
## # Content Configurations
/0220 { /type "allow" /method '(GET|HEAD)' /url "/content/screens/*" }
/0221 { /type "allow" /method '(GET|HEAD)' /url "/content/screens/*/jcr:content/*/offline-config_*.zip" }
/0222 { /type "allow" /method '(GET|HEAD)' /url '/var/contentsync/content/screens/.+/jcr:content/.+/offline-config_.*\.[0-9]+\.zip' }

Schritt 3: Deaktivieren von Dispatcher-Cache

Deaktivieren Sie die Dispatcher-Zwischenspeicherung für /content/screens path .
Screens-Player verwenden die authentifizierte Sitzung, sodass der Dispatcher keine der Anforderungen von Screens-Playern für channels/assets im Cache zwischenspeichert.
Um den Cache für die Assets zu aktivieren, damit die Assets aus dem Dispatcher-Cache bereitgestellt werden, müssen Sie:
  • /allowAuthorization 1 im Abschnitt /cache hinzufügen,
  • die folgenden Regeln zum Abschnitt /rules von /cache hinzufügen.
/0000
    {
        /glob "*"
        /type "allow"
    }   

/0001
    {
        # Disable Dispatcher Cache for Screens channels
        /glob "/content/screens/*.html"
        /type "deny" 
    }

/0002
    {
    # Disable Dispatcher Cache for Screens offline manifests
    /glob "/content/screens/*.json"
    /type "deny"
    }

/0003
    { # Disable Dispatcher Cache for Screens devices json 
    /glob "/home/users/screens/*.json"
    /type "deny"
    }