Show Menu
THEMEN×

Offline-Kanäle

Der Screens-Player bietet Offline-Unterstützung für die Kanäle durch Nutzung der ContentSync -Technologie.
Die Player verwenden einen lokalen http-Server, um den entpackten Inhalt bereitzustellen.
Wenn ein Kanal konfiguriert ist, um online ausgeführt zu werden, stellt der Player die Kanalressourcen durch Zugriff auf den AEM-Server bereit. Wenn der Kanal jedoch konfiguriert ist, um offline ausgeführt zu werden, stellt der Player die Kanalressourcen von einem lokalen http-Server aus bereit.
Der Workflow für den Prozess ist wie folgt:
  1. Analysieren Sie die gewünschte(n) Seite(n)
  2. Sammeln Sie alle zugehörigen Assets
  3. Verpacken Sie alles in einer ZIP-Datei
  4. Laden Sie die ZIP-Datei herunter und extrahieren Sie sie lokal
  5. Anzeigen einer lokaler Kopie des Inhalts

Update-Handler

ContentSync verwendet Update-Handler, um alle erforderlichen Seiten und Assets für ein bestimmtes Projekt zu analysieren und zu sammeln. AEM Screens verwendet die folgenden Update-Handler:

Allgemeine Optionen

  • type : Der zu verwendende Update-Handler-Typ
  • path : Pfad zur Ressource
  • #: Zielordner in der ZIP-Datei
Typ Beschreibung Optionen
channels erfasst einen Kanal extension: Erweiterung der zu erfassenden Ressource [pathSuffix='']: Suffix zum Hinzufügen zum Kanalpfad
clientlib erfasst die angegebene Client-Bibliothek [extension='']: kann entweder css oder js sein, um nur das Erstere oder nur das Letztere zu sammeln
assetrenditions erfasst die Asset-Wiedergaben [renditions=[]]: Liste der zu erfassenden Wiedergaben. Standardmäßig wird die ursprüngliche Wiedergabe verwendet
copy kopiert die angegebene Struktur aus dem Pfad

Testen der ContentSync-Konfiguration

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die ContentSync-Konfiguration zu testen:
  1. Öffnen Sie https://localhost:4502/libs/cq/contentsync/content/console.html
  2. Wählen Sie Ihre Konfiguration in der Liste aus
  3. Klicken Sie auf „Cache löschen“
  4. Klicken Sie auf „Cache aktualisieren“
  5. Klicken Sie auf „Vollständig herunterladen“
  6. Entpacken Sie die ZIP-Datei
  7. Starten Sie einen lokalen Server im extrahierten Ordner
  8. Öffnen Sie Ihre Startseite und überprüfen Sie Ihren Anwendungsstatus

Aktivieren der Offline-Konfiguration für einen Kanal

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Offline-Konfiguration für einen Kanal zu aktivieren:
  1. Überprüfen Sie den Kanalinhalt und prüfen Sie, ob er von einer AEM-Instanz (online) angefordert wurde.
  2. Navigieren Sie zum Kanal-Dashboard und klicken Sie auf ... im Bedienfeld KANALINFORMATIONEN , um die Eigenschaften zu ändern.
  3. Navigieren Sie zu den Kanaleigenschaften und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen auf der Registerkarte Kanal deaktiviert ist. Klicken Sie auf Speichern und schließen .
    Bevor der Inhalt ordnungsgemäß auf dem Gerät bereitgestellt wird, klicken Sie auf Offline-Inhalt aktualisieren .
    Der Offline -Status unter EIGENSCHAFTEN wird ebenfalls entsprechend aktualisiert.
  4. Kontrollieren Sie den Inhalt des Kanals und überprüfen Sie, ob er vom lokalen Player-Cache angefordert wird.
Weitere Informationen zur Vorlage für benutzerdefinierte Offline-Ressourcen-Handler und zu den Mindestanforderungen in der Datei pom.xml für dieses Projekt finden Sie unter Vorlage für benutzerdefinierte Handler in Entwickeln einer benutzerdefinierten Komponente für AEM Screens .