Show Menu
THEMEN×

Catalog ServiceÜbersicht

Catalog Service ist ein Aufzeichnungssystem für Speicherort und Herkunft von Daten in Experience Platform. While all data that is ingested into Experience Platform is stored in the Data Lake as files and directories, Catalog holds the metadata and description of those files and directories for lookup and monitoring purposes.
Simply put, Catalog acts as a metadata store or "catalog" where you can find information about your data within Experience Platform. You can use Catalog to answer the following questions:
  • Wo befinden sich meine Daten?
  • Auf welcher Stufe der Verarbeitung befinden sich diese Daten?
  • Welche Systeme oder Prozesse haben Aktionen auf meine Daten ausgeführt?
  • Wie viele Daten wurden erfolgreich verarbeitet?
  • Welche Fehler sind bei der Verarbeitung aufgetreten?
Catalog stellt eine RESTful-API bereit, mit der Sie Platform Metadaten programmgesteuert mithilfe einfacher CRUD-Vorgänge verwalten können. Weitere Informationen finden Sie im Katalog-Service-Entwicklerhandbuch .

Catalog und Experience Platform Dienstleistungen

Die Catalog Service nachverfolgten Ressourcen werden von mehreren Experience Platform Diensten verwendet. In order to make the most of Catalog's capabilities, it is recommended that you become familiar with these services and how they interact with Catalog.

Experience Data Model (XDM) System

Experience Data Model (XDM) System ist das standardisierte Framework, mit dem Kundenerlebnisdaten Platform organisiert werden. Experience PlatformXDM-Schemas dienen in zur konsistenten und wiederverwendbaren Beschreibung der Struktur von Daten.
When data is ingested into Platform, the structure of that data is mapped to an XDM schema and stored within the Data Lake as part of a dataset. The metadata for each dataset is tracked by Catalog Service, which includes a reference to the XDM schema that the dataset conforms to.
Informationen zum XDM-System im Allgemeinen finden Sie in der Übersicht über das XDM-System .

Data Ingestion

Experience Platform erfasst Daten aus mehreren Quellen und speichert Datensätze als Datensätze innerhalb der Data Lake. Catalog verfolgt die Metadaten für diese Datensätze, unabhängig von ihrer Quelle oder Methode der Erfassung.
When using the batch ingestion method, Catalog also tracks additional metadata for batch files. Batches sind Dateneinheiten aus einer oder mehreren Dateien, die als Ganzes aufgenommen werden. Catalog verfolgt die Metadaten für diese Stapeldateien sowie die Datensätze, in denen sie nach der Erfassung beibehalten werden. Batch-Metadaten umfassen Informationen zur Anzahl der erfolgreich aufgenommenen Datensätze sowie zu fehlgeschlagenen Datensätzen und zugehörige Fehlermeldungen.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenerfassung – Übersicht .

Catalog Objekte

As outlined in the previous section, Catalog tracks metadata for several kinds of resources and operations that are used by other Platform services. Catalog verwaltet einen eigenen Speicher von "Objekten", die diese Metadaten kapseln. Catalog Objekte sind abfragliche Darstellungen von Platform Daten, mit denen Sie Ihre Daten suchen, überwachen und beschriften können, ohne selbst auf die Daten zugreifen zu müssen.
The following table outlines the different object types supported by Catalog:
Objekt
API-Endpunkt
Definition
Konto
/accounts
Beim Erstellen von Quellverbindungen müssen Authentifizierungsberechtigungen angegeben werden. Ein Konto ist eine Sammlung von Anmeldeinformationen, die zur Authentifizierung für das Herstellen einer Verbindung bestimmten Typs verwendet wurden. Each connection has a set of unique parameters that are persisted by Catalog and secured in an Azure Key Vault.
Batch
/batches
Batches sind Dateneinheiten aus einer oder mehreren Dateien, die als Ganzes aufgenommen werden. A batch object in Catalog outlines the batch's ingestion metrics (such as the number of records processed or size on disk) and may also include links to datasets, views, and other resources that were affected by the batch operation.
Verbindung
/connections
Eine Verbindung ist eine einzelne Instanz eines Quell-Connectors, die für Ihr Unternehmen eindeutig ist und unter Verwendung der entsprechenden Anmeldeinformationen zur Authentifizierung für den Connector-Typ konfiguriert wurde.
Connector
/connectors
Connectors define how source connections are to gather data from other Adobe applications (such as Adobe Analytics and Adobe Audience Manager), third-party cloud storage sources (such as Azure Blob, Amazon S3, FTP servers, and SFTP servers), and third-party CRM systems (such as Microsoft Dynamics and Salesforce).
Datensatz
/dataSets
Ein Datensatz ist ein Konstrukt zur Datenspeicherung und -verwaltung, in dem Daten (in der Regel) in einer Tabelle erfasst werden, die ein Schema (Spalten) und Felder (Zeilen) beinhaltet. See the datasets overview for more information.
Datensatzdatei
/datasetFiles
Dataset files represent blocks of data that has been saved on Platform. Sie stellen Aufzeichnungen von Literaldateien und liefern als solches Informationen zur Dateigröße, zur Anzahl der darin enthaltenen Datensätze und einen Verweis auf den Batch, in dem die Datei aufgenommen wurde.

Nächste Schritte

This document provided an introduction to Catalog Service and how it functions within the greater scope of Experience Platform. See the Catalog developer guide for steps on interacting with the different endpoints of that Catalog API. Es wird empfohlen, auch das Handbuch zum Thema Filtern von Katalogdaten durchzugehen, da darin Best Practices für die Beschränkung der in API-Antworten zurückgegebenen Daten erläutert werden.