Show Menu
THEMEN×

Marketingaktionen

Eine Marketingaktion im Zusammenhang mit der Datenverwaltung für die Adobe Experience Platform ist eine Aktion, die ein Datenerfassungsbenutzer von Experience Platform durchführt und bei der überprüft werden muss, ob die Datenverwendungsrichtlinien verletzt wurden.
Zum Arbeiten mit Marketingaktionen in der API müssen Sie den /marketingActions Endpunkt verwenden.

Liste aller Marketingaktionen

Zur Ansicht einer Liste aller Marketingaktionen kann eine GET-Anforderung an alle Richtlinien für den angegebenen Container gesendet werden /marketingActions/core oder /marketingActions/custom die alle Richtlinien zurückgibt.
API-Format
GET /marketingActions/core
GET /marketingActions/custom

Anfrage
Die folgende Anforderung gibt eine Liste aller benutzerdefinierten Marketingaktionen zurück, die von der IMS-Organisation definiert wurden.
curl -X GET \
  https://platform.adobe.io/data/foundation/dulepolicy/marketingActions/custom \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}'

Antwort
Das Antwortobjekt stellt die Gesamtanzahl der Marketingaktionen im Container ( count ) bereit und das children Array enthält die Details zu jeder Marketingaktion, einschließlich der name und einer href für die Marketingaktion. Dieser Pfad ( _links.self.href ) wird verwendet, um das marketingActionsRefs Array beim Erstellen einer Datenverwendungsrichtlinie abzuschließen.
{
    "_page": {
        "start": "sampleMarketingAction",
        "count": 2
    },
    "_links": {
        "page": {
            "href": "https://platform.adobe.io/marketingActions/custom?{?limit,start,property}",
            "templated": true
        }
    },
    "children": [
        {
            "name": "sampleMarketingAction",
            "description": "Marketing Action description.",
            "imsOrg": "{IMS_ORG}",
            "created": 1550714012088,
            "createdClient": "string",
            "createdUser": "string",
            "updated": 1550714012088,
            "updatedClient": "string",
            "updatedUser": "string",
            "_links": {
                "self": {
                    "href": "https://platform.adobe.io/data/foundation/dulepolicy/marketingActions/custom/sampleMarketingAction"
                }
            }
        },
        {
            "name": "newMarketingAction",
            "description": "Another marketing action.",
            "imsOrg": "{IMS_ORG}",
            "created": 1550793833224,
            "createdClient": "string",
            "createdUser": "string",
            "updated": 1550793833224,
            "updatedClient": "string",
            "updatedUser": "string",
            "_links": {
                "self": {
                    "href": "https://platform.adobe.io/data/foundation/dulepolicy/marketingActions/custom/newMarketingAction"
                }
            }
        }
    ]
}

Suchen Sie nach einer bestimmten Marketingaktion

Sie können auch eine GET-Anforderung (Lookup) ausführen, um die Details einer bestimmten Marketingaktion Ansicht. Dies geschieht mithilfe name der Marketingaktion. Wenn der Name unbekannt ist, kann er mithilfe der zuvor angezeigten Liste (GET) gefunden werden.
API-Format
GET /marketingActions/core/{marketingActionName}
GET /marketingActions/custom/{marketingActionName}

Anfrage
curl -X GET \
  https://platform.adobe.io/data/foundation/dulepolicy/marketingActions/custom/combineData \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}'

Antwort
Das Antwortobjekt enthält die Details zur Marketingaktion, einschließlich des Pfads ( _links.self.href ), der zum Verweisen auf die Marketingaktion beim Definieren einer Datenverwendungsrichtlinie ( marketingActionsRefs ) erforderlich ist.
{
    "name": "combineData",
    "description": "Combine multiple data sources together.",
    "imsOrg": "{IMS_ORG}",
    "created": 1550793805590,
    "createdClient": "string",
    "createdUser": "string",
    "updated": 1550793805590,
    "updatedClient": "string",
    "updatedUser": "string",
    "_links": {
        "self": {
            "href": "https://platform.adobe.io/data/foundation/dulepolicy/marketingActions/custom/combineData"
        }
    }
}

Erstellen oder Aktualisieren einer Marketingaktion

Mit der Policy Service API können Sie Ihre eigenen Marketingaktionen definieren und vorhandene aktualisieren. Die Erstellung und Aktualisierung erfolgt jeweils mit einem PUT-Vorgang zum Namen der Marketingaktion.
API-Format
PUT /marketingActions/custom/{marketingActionName}

Anfrage
Beachten Sie in der folgenden Anforderung, dass die name in der Anforderungs-Nutzlast mit der {marketingActionName} im API-Aufruf identisch ist. Anders als bei id einer Richtlinie, die schreibgeschützt und systemgeneriert ist, müssen Sie bei der Erstellung einer Marketingaktion den beabsichtigten Namen der Marketingaktion angeben.
Wenn Sie den {marketingActionName} im Aufruf nicht angeben, wird ein Fehler von 405 ausgegeben (Methode nicht zulässig), da es Ihnen nicht gestattet ist, direkt eine PUT zum /marketingActions/custom Endpunkt durchzuführen. Wenn die name in der Nutzlast nicht mit der {marketingActionName} im Pfad übereinstimmt, erhalten Sie einen 400-Fehler (Fehlerhafte Anforderung).
curl -X PUT \
  https://platform.adobe.io/data/foundation/dulepolicy/marketingActions/custom/crossSiteTargeting \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'Content-Type: application/json' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}' \
  -d '{
        "name": "crossSiteTargeting",
        "description": "Perform targeting on information obtained across multiple web sites."
      }'

Antwort
Bei erfolgreicher Erstellung erhalten Sie einen HTTP-Status 201 (Erstellt) und der Antworttext enthält die Details der neu erstellten Marketingaktion. Die name in der Antwort angegebenen Werte sollten mit denen in der Anforderung übereinstimmen.
{
    "name": "crossSiteTargeting",
    "description": "Perform targeting on information obtained across multiple web sites.",
    "imsOrg": "{IMS_ORG}",
    "created": 1550713341915,
    "createdClient": "string",
    "createdUser": "string",
    "updated": 1550713856390,
    "updatedClient": "string",
    "updatedUser": "string",
    "_links": {
        "self": {
            "href": "https://platform.adobe.io/data/foundation/dulepolicy/marketingActions/custom/crossSiteTargeting"
        }
    }
}

Löschen einer Marketingaktion

Sie können Marketingaktionen löschen, indem Sie eine DELETE-Anfrage an die Stelle {marketingActionName} der Marketingaktion senden, die Sie entfernen möchten.
Sie können keine Marketingaktionen löschen, auf die durch vorhandene Richtlinien verwiesen wird. Der Versuch, dies zu tun, führt zu einem 400-Fehler (Fehlerhafte Anforderung) zusammen mit einer Fehlermeldung, die die id (oder mehrere IDs) einer Richtlinie (oder Richtlinien) enthält, die einen Verweis auf die Marketingaktion enthält, die Sie löschen möchten.
API-Format
DELETE /marketingActions/custom/{marketingActionName}

Anfrage
curl -X DELETE \
  https://platform.adobe.io/data/foundation/dulepolicy/marketingActions/custom/crossSiteTargeting \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}'

Antwort
Wenn die Marketingaktion erfolgreich gelöscht wurde, ist der Antworttext mit einem HTTP-Status 200 (OK) leer.
Sie können den Löschvorgang bestätigen, indem Sie versuchen, die Marketingaktion nachzuschlagen (GET). Sie sollten einen HTTP-Status 404 (Nicht gefunden) zusammen mit einer Fehlermeldung "Nicht gefunden"erhalten, da die Marketingaktion entfernt wurde.