Show Menu
THEMEN×

Veröffentlichen eines Modells als Dienst (Benutzeroberfläche)

Adobe Experience Platform Data Science Workspace ermöglicht es Ihnen, Ihr geschultes und ausgewertetes Modell als Service zu veröffentlichen, sodass Benutzer innerhalb Ihres IMS-Unternehmens Daten bewerten können, ohne eigene Modelle erstellen zu müssen.

Erste Schritte

Um dieses Lernprogramm abzuschließen, müssen Sie Zugriff auf Experience Platform. Wenn Sie keinen Zugriff auf eine IMS-Organisation in haben, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, Experience Platformbevor Sie fortfahren.
Dieses Lernprogramm erfordert ein vorhandenes Modell mit einem erfolgreichen Schulungslauf. Wenn Sie über kein publizierbares Modell verfügen, führen Sie den Zug aus und bewerten Sie ein Modell im UI -Lernprogramm, bevor Sie fortfahren.
Wenn Sie ein Modell mithilfe von Sensei Machine Learning APIs veröffentlichen möchten, lesen Sie das API-Lernprogramm .

Veröffentlichen eines Modells

  1. Klicken Sie in Adobe Experience Platform auf den Link Modelle in der linken Navigationsspalte, um alle vorhandenen Modelle Liste. Suchen Sie nach dem Namen des Modells, das als Dienst veröffentlicht werden soll, und klicken Sie darauf.
  2. Klicken Sie auf Veröffentlichen oben rechts auf der Modellübersichtsseite, um einen Diensterstellungsprozess Beginn.
  3. Geben Sie einen gewünschten Namen für den Dienst ein und geben Sie optional eine Dienstbeschreibung ein. Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf Weiter .
  4. Alle erfolgreichen Schulungen zum Modell werden aufgelistet. Der neue Dienst übernimmt die Trainings- und Bewertungskonfigurationen aus dem ausgewählten Schulungslauf.
  5. Klicken Sie auf Fertig stellen , um den Dienst zu erstellen und zur Dienstgalerie umzuleiten, um alle verfügbaren Dienste einschließlich des neu erstellten Dienstes anzuzeigen.

Ergebnis mit einem Dienst

  1. Klicken Sie in Adobe Experience Platform auf die Registerkarte Dienste in der linken Navigationsspalte, um auf die Dienstgalerie zuzugreifen. Suchen Sie den gewünschten Dienst und klicken Sie auf Ergebnis .
  2. Wählen Sie einen entsprechenden Eingabedatensatz für die Bewertungsausführung und klicken Sie dann auf Weiter .
  3. Wählen Sie einen entsprechenden Ausgabedatensatz für die Bewertungsergebnisse und klicken Sie dann auf Weiter .
  4. Wenn ein Dienst erstellt wird, übernimmt er die standardmäßigen Scoring-Konfigurationen. Sie können diese Konfigurationen überprüfen und nach Bedarf anpassen, indem Sie mit der Dublette auf die Werte klicken. Wenn Sie mit den Konfigurationen zufrieden sind, klicken Sie auf Fertig stellen , um den Bewertungsvorgang zu starten.
  5. Auf der Seite " Übersicht "des Dienstes werden Details zum neuen Bewertungsauftrag und dessen Fortschritt angezeigt. Nach Abschluss des Auftrags wird der letzte Bewertungsauftrag aktualisiert.

Nächste Schritte

In diesem Tutorial haben Sie erfolgreich ein Modell als barrierefreier Dienst veröffentlicht und Daten mithilfe des neuen Dienstes über die Service Gallery erfasst. Fahren Sie mit dem nächsten Lernprogramm fort, um zu erfahren, wie Sie automatisierte Schulungs- und Bewertungsläufe für einen Dienst planen können .