Show Menu
THEMEN×

Übersicht über die Administration der Echtzeit-Kundendatenplattform

Das vorliegende Dokument bietet Ihnen einen Überblick über die Verwaltungsfunktionen der Echtzeit-Kundendatenplattform, die auf Adobe Experience Platform basiert.
Mit Experience Platform können Administratoren rollenbasierte Zugangssteuerung für Anwender sowie virtuelle Sandboxes für die Anwendungsentwicklung verwalten.
Die folgenden Abschnitte enthalten eine Einführung in die zentralen Komponenten der Experience Platform-Verwaltungsfunktionen sowie Links zur Experience Platform-Dokumentation, in der Sie genauere Informationen finden.

Zugangssteuerung

Die Zugangssteuerung wird über Adobe Admin Console verwaltet. Diese Funktion nutzt Produktprofile in Admin Console, damit Sie Anwender mit Berechtigungen und Sandboxes verknüpfen können. Mithilfe dieser Funktion können Administratoren bestimmten Benutzergruppen Zugriff auf einzelne Funktionen der Echtzeit-Kundendatenplattform gewähren oder vorenthalten.
Weitere Informationen zur Zugangssteuerung finden Sie unter Zugangssteuerung – Übersicht in der Experience Platform-Dokumentation.
Befolgen Sie die im Benutzerhandbuch für die Zugangssteuerung angegebenen Schritte, um eine ausführliche Anleitung zur Gewährung des Zugriffs auf Funktionen der Echtzeit-Kundendatenplattform zu erhalten. Achten Sie dabei insbesondere auf die Anleitungen zum Verwalten von Details und zusätzlichen Diensten für ein Produktprofil.

Sandboxes

Adobe Experience Platform (und somit auch die Echtzeit-Kundendatenplattform) wurde entwickelt, um Programme für digitale Erlebnisse global zu erweitern. Oft führen Unternehmen verschiedene Programme für digitale Erlebnisse parallel aus und müssen diese Programme entwickeln, testen und implementieren, während gleichzeitig die Einhaltung betrieblicher Vorschriften gewährleistet werden muss.
Um diese Anforderungen zu erfüllen, stellt Adobe Experience Platform „Sandboxes“ bereit, mit denen Sie eine Plattforminstanz in separate virtuelle Umgebungen unterteilen können, die zur Entwicklung und Weiterentwicklung von Programmen für digitale Erlebnisse verwendet werden können.
Weiterführende Informationen zu Sandboxes finden Sie unter Sandboxes – Übersicht in der Experience Platform-Dokumentation.