Show Menu
THEMEN×

Nielsen VideoJS Player Handler Extension

Übersicht

Nielsen Digital SDK startet die Messung der Audience von Erweiterungs-Angeboten über die folgenden Digitalmessprodukte:
DCR: Eine Messungslösung, die die tägliche Messung von nicht-linearen digitalen Inhalten einschließlich Inhalten mit Anzeigen ermöglicht, ermöglicht eine umfassende Ansicht des Verbrauchs an digitalen Inhalten für Desktop-, Mobil-, Tablet- und verbundene Audiencen.
DTVR: Dies gilt für die lineare Fernsehwiedergabe auf Desktop- und Mobilgeräten für die teilnehmenden Programmierquellen. Dies ist die erste Lösung, die eine Akkreditierung des MRC für seinen Beitrag zur Messung der TV-Audience für die Programmierung auf Computern und Mobilgeräten erhält.
Nielsen VideoJS Player Handler ist eine Analytics-Erweiterung der Adobe Echtzeit-Kundendatenplattform. Weitere Informationen zur Erweiterungsfunktionalität finden Sie auf der Seite mit den Erweiterungen in Adobe Exchange .
Dieses Ziel ist eine Experience Platform Launch-Erweiterung. Weitere Informationen zur Funktionsweise von Starterweiterungen in Adobe Echtzeit-CDP finden Sie unter Experience Platform Launch Extensions - Übersicht .

Voraussetzungen

Diese Erweiterung ist im Katalog "Ziele"für alle Kunden verfügbar, die Adobe Echtzeit-CDP erworben haben.
Um diese Erweiterung verwenden zu können, benötigen Sie Zugriff auf Experience Platform Launch. Der Start der Experience Platform wird Adobe Experience Cloud-Kunden als eine integrierte Funktion zur Wertschöpfung angeboten. Wenden Sie sich an Ihren Unternehmensadministrator, um Zugriff auf Launch zu erhalten, und bitten Sie ihn, Ihnen die Berechtigung manage_properties zu erteilen, damit Sie Erweiterungen installieren können.

Erweiterung installieren

Installieren der Nielsen VideoJS Player Handler-Erweiterung
  1. Wechseln Sie in der CDP-Benutzeroberfläche von Adobe in Echtzeit zu Ziele > Katalog .
  2. Wählen Sie die Erweiterung aus dem Katalog oder verwenden Sie die Suchleiste.
  3. Klicken Sie auf das Ziel, um es hervorzuheben, und wählen Sie dann in der rechten Leiste die Option Erweiterung installieren . Wenn das Install Extension -Steuerelement ausgegraut ist, fehlt Ihnen die Berechtigung manage_properties . Siehe Voraussetzungen .
  4. Wählen Sie im Fenster Select available Launch property die Launch-Eigenschaft aus, in der Sie die Erweiterung installieren möchten. Sie haben auch die Möglichkeit, eine neue Eigenschaft in Launch zu erstellen. Eine Property ist eine Sammlung von Regeln, Datenelementen, konfigurierten Erweiterungen, Umgebungen und Bibliotheken. Informationen zu Eigenschaften finden Sie im Abschnitt Eigenschaften der Dokumentation Starten.
  5. Der Arbeitsablauf führt Sie zum Starten, um die Installation abzuschließen.
Informationen zu den Erweiterungskonfigurationsoptionen und zur Installationsunterstützung finden Sie auf der Seite Nielsen Digital SDK in Adobe Exchange .
Sie können die Erweiterung auch direkt in der Experience Platform Launch-Oberfläche installieren. Siehe Hinzufügen einer neuen Erweiterung in der Dokumentation "Starten".

Verwendung der Erweiterung

Nachdem Sie die Erweiterung installiert haben, können Sie Beginn zum Einrichten von Regeln für diese Erweiterung direkt in Launch einrichten.
In Launch können Sie Regeln für Ihre installierten Erweiterungen einrichten, um nur in bestimmten Situationen Ereignis-Daten an das Erweiterungsziel zu senden. Weitere Informationen zum Einrichten von Regeln für Erweiterungen finden Sie in der Dokumentation zu Regeln .

Konfigurieren, Aktualisieren und Löschen der Erweiterung

Sie können Erweiterungen in der Benutzeroberfläche "Starten"konfigurieren, aktualisieren und löschen.
Wenn die Erweiterung bereits auf einer Ihrer Eigenschaften installiert ist, wird in der CDP-Benutzeroberfläche von Adobe in Echtzeit weiterhin die Installation für die Erweiterung angezeigt. Starten Sie den Installationsarbeitsablauf, wie unter Install extension beschrieben, um zum Starten und Konfigurieren oder Löschen Ihrer Erweiterung zu gelangen.
Informationen zum Aktualisieren Ihrer Erweiterung finden Sie unter Extension-Aktualisierung in der Dokumentation Starten.