Show Menu
THEMEN×

Arbeitsablauf zum Erstellen von Cloud-Datenspeicherung-Zielen

Übersicht

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie eine Verbindung zu Cloud-Datenspeicherung in der Adobe Echtzeit-Kundendatenplattform herstellen können.
  1. Wählen Sie Connections > Destinations im Menü Ihr bevorzugtes Cloud-Datenspeicherung-Ziel und dann Connect destination .
  2. Wenn Sie zuvor eine Verbindung zum Ziel der Cloud-Datenspeicherung eingerichtet haben, wählen Sie Authentication im Schritt die bestehende Verbindung aus Existing Account und wählen Sie sie aus. Sie können auch eine neue Verbindung New Account zum Ziel Ihrer Cloud-Datenspeicherung einrichten. Geben Sie Ihre Kontoauthentifizierungsdaten ein und wählen Sie Connect to destination . Weitere Informationen zu den Anmeldeinformationen im Schritt Authentifizierung finden Sie unter Amazon S3-Ziel - und SFTP-Ziel ​.
    Adobe Echtzeit-CDP unterstützt die Berechtigungsprüfung im Authentifizierungsprozess und zeigt eine Fehlermeldung an, wenn Sie falsche Anmeldeinformationen in Ihre Cloud-Datenspeicherung eingeben. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie den Workflow nicht mit falschen Anmeldeinformationen abschließen.
  3. Geben Sie im Setup Schritt einen Name und einen Description Wert für die Aktivierung ein.
    Geben Sie für Amazon S3-Ziele den Bucket name und den Folder path in das Cloud-Datenspeicherung-Ziel ein, an das die Dateien gesendet werden sollen. Wählen Sie diese Option, Create Destination nachdem Sie die oben stehenden Felder ausgefüllt haben.
    Geben Sie für SFTP-Ziele die Folder path Stelle ein, an die die Dateien gesendet werden sollen.
  4. Ihr Ziel wurde jetzt erstellt. Sie können auswählen, Save & Exit ob Sie Segmente später aktivieren möchten, oder Sie können wählen, ob Sie den Workflow fortsetzen und Segmente zur Aktivierung auswählen Next möchten. In beiden Fällen finden Sie weitere Informationen zum Exportieren von Daten im nächsten Abschnitt Aktivieren von Segmenten .

Aktivieren von Segmenten

Informationen zum Arbeitsablauf für die SegmentAktivierung finden Sie unter Profil und Segmente an ein Ziel Profile und Segmente für ein Ziel aktivieren aktivieren.