Show Menu
THEMEN×

Datenschutz in der Echtzeit-Kundendatenplattform

Mit der Echtzeit-Kundendatenplattform können Marketer Daten aus verschiedenen Unternehmenssystemen zusammenführen, damit sich Kunden besser ermitteln, verstehen und ansprechen lassen. Adobe betrachtet den Schutz von Kundendaten als grundlegendes Design-Prinzip und bietet verschiedene Steuerelemente, mit denen Marketer den Datenschutz von Kunden verwalten können.
Die meisten Funktionen der Echtzeit-Kundendatenplattform werden über Adobe Experience Platform bereitgestellt. Das vorliegende Dokument enthält Informationen über die verschiedenen Technologien zur Verbesserung des Datenschutzes, die von der Echtzeit-Kundendatenplattform unterstützt werden, sowie Links zur Experience Platform-Dokumentation, die weiterführende Informationen bieten.

Privacy Service

Mit Adobe Experience Platform Privacy Service können Sie die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem California Consumer Privacy Act (CCPA) optimieren. Da die Echtzeit-Kundendatenplattform zur Datenerfassung und -speicherung Experience Platform-Funktionen nutzt, sollten Zugriffs- und Löschanfragen für DSGVO und CCPA innerhalb von Platform verwaltet werden. Eine genauere Einführung in den Dienst finden Sie im Dokument Privacy Service – Übersicht .
Es gibt zwei Methoden für die Übermittlung einzelner DSGVO- und CCPA-Anfragen von Datensubjekten bezüglich des Zugriffs auf und des Löschens von Kundendaten:

Nächste Schritte

Das vorliegende Dokument beinhaltet eine kurze Einführung in die Datenschutzfunktionen der Echtzeit-Kundendatenplattform. Ausführlichere Informationen zu Best Practices sowie zum Senden von Zugriffs- und Löschanfragen finden Sie in der Privacy Service-Dokumentation .