Show Menu
THEMEN×

Boolesche Funktionen

Boolesche Funktionen werden verwendet, um eine Boolesche Logik für verschiedene Elemente in Profil Abfrage Language (PQL) auszuführen. Weitere Informationen zu anderen PQL-Funktionen finden Sie in der Profil Abfrage Language-Übersicht .

und

Die and Funktion wird verwendet, um eine logische Verbindung zu erstellen.
Format
{QUERY} and {QUERY}

Beispiel
Die folgende PQL Abfrage wird alle Menschen mit Heimat als Kanada und Geburtsjahr von 1985.
homeAddress.countryISO = "CA" and person.birthYear = 1985

Oder

Die or Funktion wird verwendet, um eine logische Trennung zu erzeugen.
Format
{QUERY} or {QUERY}

Beispiel
Die folgende PQL Abfrage wird alle Menschen mit Heimat als Kanada oder Geburtsjahr von 1985.
homeAddress.countryISO = "CA" or person.birthYear = 1985

Nicht

Die Funktion not (oder ! ) dient zur Erstellung einer logischen Negation.
Format
not ({QUERY})
!({QUERY})

Beispiel
Die folgende PQL-Abfrage gibt alle Menschen zurück, die ihr Heimatland nicht als Kanada haben.
not (homeAddress.countryISO = "CA")

Wenn

Die if Funktion wird zum Auflösen eines Ausdrucks verwendet, je nachdem, ob eine angegebene Bedingung wahr ist.
Format
if ({TEST_EXPRESSION}, {TRUE_EXPRESSION}, {FALSE_EXPRESSION})

Argument
Beschreibung
{TEST_EXPRESSION}
Der boolesche Ausdruck, der getestet wird.
{TRUE_EXPRESSION}
Der Ausdruck, dessen Wert verwendet wird, wenn {TEST_EXPRESSION} true lautet.
{FALSE_EXPRESSION}
Der Ausdruck, dessen Wert verwendet wird, wenn {TEST_EXPRESSION} false lautet.
Beispiel
In der folgenden PQL-Abfrage wird der Wert so eingestellt, 1 als wäre das Heimatland Kanada und 2 das Heimatland nicht Kanada.
if (homeAddress.countryISO = "CA", 1, 2)

Nächste Schritte

Jetzt, da Sie von booleschen Funktionen erfahren haben, können Sie sie in Ihren PQL-Abfragen verwenden. Weitere Informationen zu anderen PQL-Funktionen finden Sie in der Profil Abfrage Language-Übersicht .