Show Menu
THEMEN×

Logikquantifizierer-Funktionen

Logische Quantifizierer können verwendet werden, um Bedingungen mit Arrays in Profile Query Language (PQL) zu erlangen. More information about other PQL functions can be found in the Profile Query Language overview .

Exists

Die exists Funktion bestimmt, ob ein Element in einem Array vorhanden ist, vorausgesetzt, es erfüllt die bereitgestellte Bedingung.
Format
exists {VARIABLE} from {EXPRESSION} where {CONDITION}
exists {VARIABLE} from {EXPRESSION} : {CONDITION}

Argument
Beschreibung
{VARIABLE}
Der Name einer Variablen.
{EXPRESSION}
Das Array, das überprüft wird.
{CONDITION}
Ein optionaler Ausdruck, der die Werte im Array Filter.
Beispiel
Die folgende PQL-Abfrage erhält alle Ereignis mit einem Preis von mehr als 50 USD oder einer SKU von "PS".
exists E from xEvent where (E.commerce.item.price > 50), I from E.productListItems where I.SKU = "PS"

Für alle

Die forall Funktion bestimmt alle Elemente in einem Array, die alle angegebenen Bedingungen erfüllen.
Format
forall {VARIABLE} from {EXPRESSION} where {CONDITION}
forall {VARIABLE} from {EXPRESSION} : {CONDITION}

Argument
Beschreibung
{VARIABLE}
Der Name einer Variablen.
{EXPRESSION}
Das Array, das überprüft wird.
{CONDITION}
Ein optionaler Ausdruck, der die Werte im Array Filter.
Beispiel
Die folgende PQL-Abfrage erhält alle Ereignis, die einen Preis von mehr als 50 USD haben und eine SKU von "PS" haben.
forall E from xEvent where (E.commerce.item.price > 50), I from E.productListItems where I.SKU = "PS"

Nächste Schritte

Jetzt, da Sie von logischen Quantifizierern gelernt haben, können Sie sie in Ihren PQL-Abfragen verwenden. Weitere Informationen zu anderen PQL-Funktionen finden Sie in Profil Query Language – Übersicht .