Show Menu
TOPICS×

idSyncContainerID

Diese Eigenschaft legt die Container-ID der Datenquelle fest, die Sie für ID-Synchronisierungen verwenden möchten.
Inhalt:

Syntax und Codebeispiel

Syntax:
idSyncContainerID: *
container ID value
*
Codebeispiel:
var visitor = Visitor.getInstance ("Insert Experience Cloud organization ID here",{ ... //Set container ID idSyncContainerID:80 });

Was sind Container und wann werden sie verwendet?

Behälter
Container sind Objekte, die von Audience Manager erstellt werden. Auf Container ist zwar kein externer Zugriff möglich, sie enthalten jedoch alle Datenquellen, die:
  • Ihnen für die ID-Synchronisierung zur Verfügung stehen, jedoch nicht verwendet werden
  • zur ID-Synchronisierung verwendet werden.
Auch wenn Sie kein Audience Manager-Kunde sind, enthält Ihr Konto diese Container, wenn Sie IDs mit verschiedenen Datenquellen auf unterschiedlichen Seiten in Ihrer Domäne austauschen. Der Grund dafür ist, dass Audience Manager die Technologie und die Backend-Funktionalität zur Verfügung stellt, die eine ID-Synchronisierung ermöglichen.
Nutzungsszenarios
Je nachdem, in welcher Situation Sie sich befinden, müssen Sie diese Konfiguration Ihrem ID-Dienstcode hinzufügen oder nicht.
Bedingung
Beschreibung
Nicht benötigt
In den folgenden Fällen benötigen Sie diese Konfiguration nicht:
  • Wenn Sie den ID-Dienst mit einer beliebigen
    Experience Cloud
    -Lösung verwenden und keine ID-Synchronisierungen mit anderen Datenquellen durchführen. In diesem Fall enthält Ihr Konto einen Standardcontainer mit der ID 0 und keine Aktion ist erforderlich.
  • Alle Ihre Datenquellen befinden sich in einem einzigen Container.
Benötigt
Sie benötigen diese Konfiguration, wenn alle folgenden Bedingungen zutreffen:
  • Sie verwenden
    Audience Manager
    nicht.
  • Sie müssen IDs mit anderen Datenquellen synchronisieren, die in Containern organisiert sind.
  • Sie müssen IDs mit Datenquellen in verschiedenen Containern auf unterschiedlichen Seiten Ihrer Domäne synchronisieren.

Einrichten von Container-IDs bei Verwendung von DIL und VisitorAPI.js

Wenn Sie DIL
und
VisitorAPI.js auf derselben Seite bereitgestellt haben:
  • Der Dienstcode für die Besucher-ID hat bei ID-Synchronisierungen Vorrang vor DIL.
  • Legen Sie die
    idSyncContainerID
    -Konfiguration nur im Code des ID-Diensts fest.