Show Menu
TOPICS×

Reihenfolge der Befehle für Analytics-IDs

Nach der Bereitstellung des Besucher-ID-Diensts gibt es fünf Möglichkeiten zum Ermitteln eines Besuchers in Analytics.
In vielen Szenarios können für einen Aufruf zwei oder drei verschiedene IDs vorliegen. Analytics verwendet jedoch die erste ID in der Liste als offizielle Experience Cloud ID. Wenn Sie zum Beispiel eine benutzerdefinierte Besucher-ID (im
vid
Abfrageparameter enthalten) festlegen, wird diese ID vor anderen IDs verwendet, die möglicherweise bei dem gleichen Treffer vorhanden sind. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von Analytics und Experience Cloud IDs .
Reihenfolge
Abfrageparameter (Erfassungsmethode)
Vorhanden, wenn
1.
die
s.visitorID
festgelegt wird.
2.
der Besucher bereits über ein s_vi-Cookie verfügte, bevor Sie den
Experience Cloud
ID-Dienst einsetzten, oder Sie haben eine Übergangsphase konfiguriert.
3.
der Browser des Besuchers Erstanbieter-Cookies akzeptiert. Dies wird durch das AMCV-Cookie festgelegt.
4.
Ein Browser akzeptiert keine Drittanbietercookies, und der Analytics-Tracking-Server ist als ein Drittanbieter-Tracking-Server eingerichtet.
Hinweis: Das
fid
ist eine Legacy-ID und wird nicht verwendet, wenn Sie den ID-Dienst auf Ihrer Website implementiert haben. In diesem Fall wird
fid
nicht benötigt, da das Erstanbieter- AMCV-Cookie es obsolet macht. Es wurde für die Unterstützung von altem Code und aus Verlaufsgründen beibehalten.
5.
der Browser des Besuchers keine Cookies akzeptiert.