Show Menu
THEMEN×

Gemeinsame Felder für journeyStep-Ereignisse

Dieses Mixin wird von journeyStepEvent und journeyStepProfileEvent geteilt.
These are the common XDM fields that Journey Orchestration sends to Adobe Experience Platform. Gemeinsame Felder werden für jeden Schritt gesendet, der während einer Journey verarbeitet wird. Für benutzerdefinierte Aktionen und Anreicherungen werden spezifischere Felder verwendet.
Einige dieser Felder sind nur bei bestimmten Verarbeitungsmustern verfügbar (Aktionsausführung, Datenabruf usw.), um die Größe von Ereignissen zu begrenzen.

entrance

Gibt an, ob der Benutzer in die Journey eingetreten ist. Wenn nicht vorhanden, wird angenommen, dass der Wert „false“ lautet.
Typ: boolesch
Werte: true/false

reentrance

Gibt an, ob der Benutzer in die Journey mit derselben Instanz erneut eingetreten ist. Wenn nicht vorhanden, wird angenommen, dass der Wert „false“ lautet.
Typ: boolesch
Werte: true/false

instanceEnded

Gibt an, ob die Instanz beendet wurde (erfolgreich oder nicht).
Typ: boolesch

eventID

Ereigniskennung in der Verarbeitung für die Schrittverarbeitung. Wenn es sich bei dem Ereignis um ein externes Ereignis handelt, ist der Wert dessen Ereignis-ID eventId. Wenn es sich bei dem Ereignis um ein internes Ereignis handelt, ist der Wert die interne eventId (wie z. B. scheduledNotificationReceived, executedAction).
Typ: Zeichenfolge

nodeID

Kennung des Client-Knotens (von der Arbeitsfläche).
Typ: Zeichenfolge

stepID

Eindeutige Kennung des Schritts, der gerade verarbeitet wird.
Typ: Zeichenfolge

stepName

Name des Schritts, der gerade verarbeitet wird.
Typ: Zeichenfolge

stepType

Art des Schritts.
Typ: Zeichenfolge
Mögliche Werte:
  • Bedingung
  • Aktion
  • Planung
  • Timer

stepStatus

Status des Schritts, der den Status des Schritts darstellt, nachdem die Verarbeitung abgeschlossen (und das Schrittereignis ausgelöst) wurde.
Typ: Zeichenfolge
Der Status kann folgendermaßen lauten:
  • ended: Der Schritt weist keine Transition auf und seine Verarbeitung wurde erfolgreich beendet.
  • error: Bei der Schrittverarbeitung ist ein Fehler aufgetreten.
  • transitions: Der Schritt wartet darauf, bis ein Ereignis durch Transition in einen anderen Schritt gelangt.
  • capped: Der Schritt ist aufgrund eines Begrenzungsfehlers fehlgeschlagen, der während einer Aktion oder Anreicherung ausgelöst wurde.
  • timedout: Der Schritt ist aufgrund eines Zeitüberschreitungsfehlers fehlgeschlagen, der während einer Aktion oder Anreicherung ausgelöst wurde.
  • instanceTimeout: Der Schritt hat die Verarbeitung beendet, da die Instanz ihren Zeitüberschreitungswert erreicht hat.

journeyID

Kennung der Journey.
Typ: Zeichenfolge

journeyVersionID

Kennung der Journey-Version. Diese Kennung stellt bei journeyStepEvent den Identitätsverweis auf die Journey dar.
Typ: Zeichenfolge

journeyVersionName

Name der Journey-Version.
Typ: Zeichenfolge

journeyVersion

Version der Journey-Version.
Typ: Zeichenfolge

instanceID

Interne Kennung der Journey-Instanz.
Typ: Zeichenfolge

externalKey

Externer Schlüssel, der aus dem Ereignis zur Verarbeitung extrahiert wurde.
Typ: Zeichenfolge

parentStepID

Kennung des übergeordneten Schritts des in der Instanz gerade verarbeiteten Schritts.
Typ: Zeichenfolge

parentStepName

Name des übergeordneten Schritts des aktuellen Schritts.
Typ: Zeichenfolge

parentTransitionID

Kennung der Transition, die die Instanz zum verarbeiteten Schritt geführt hat.
Typ: Zeichenfolge

parentTransitionName

Name der Transition, die die Instanz zum verarbeiteten Schritt geführt hat.
Typ: Zeichenfolge

inTest

Gibt an, ob sich die Journey im Testmodus befindet oder nicht.
Typ: boolesch

processingTime

Gesamtdauer vom Eintritt des Instanzschritts bis zum Ende der Verarbeitung (in Millisekunden).
Typ: lang

instanceType

Gibt den Instanztyp an (Batch oder unitär).
Typ: Zeichenfolge
Werte: batch/unitary

recurrenceIndex

Index des Intervalls, wenn es sich bei der Journey um einen wiederkehrenden Batch-Vorgang handelt (erste Ausführung führt zu recurrenceIndex = 1).
Typ: lang

isBatchToUnitary

Gibt an, ob diese unitäre Instanz von einer Batch-Instanz ausgelöst wurde.
Typ: boolesch

batchExternalKey

Externer Schlüssel für das Batch-Ereignis.
Typ: Zeichenfolge

batchInstanceID

Dies ist die Kennung der Batch-Instanz.
Typ: Zeichenfolge

batchUnitaryBranchID

Wenn die Instanz von einer Batch-Instanz ausgelöst wurde, unitäre Verzweigungs-ID.
Typ: Zeichenfolge