Show Menu
THEMEN×

Versionshinweise für AEP-Erweiterung

4. Mai 2020

AEP-Erweiterung 0.1.2

Funktionen

  • configId wurde in edgeConfigId umbenannt.
  • viewStart wurde in renderDecisions umbenannt und standardmäßig auf „false“ eingestellt. Bei der Einstellung „true“ werden Personalisierungsangebote abgerufen und automatisch gerendert.
  • Änderungen im Zusammenhang mit Get Decisions :
    • Der Befehl getDecisions wurde entfernt.
    • Dem sendEvent -Befehl wurde die Option scopes hinzugefügt. Entscheidungen werden in der aufgelösten Zusage sendEvent zurückgegeben.
    • Es wurde ein integrierter __view__ -Bereich hinzugefügt, der dafür sorgt, dass ganzseitige Angebote zurückgegeben werden (z. B. VEC-Angebote in Target). Diese Entscheidungen werden nur dann vom sendEvent -Befehl zurückgegeben, wenn renderDecisions mit „false“ festgelegt ist.
    • Es wurde ein Decisions Received -Ereignis hinzugefügt, das ausgelöst wird, wenn Entscheidungen verfügbar werden.
  • Mehrere Personalisierungsbenachrichtigungen wurden unter einem einzigen Server-Aufruf kombiniert.
  • Es wurde ein Problem mit der Ereignis-Merge-ID behoben, das jedes Mal zurückgesetzt wurde, wenn das Datenelement referenziert wurde.
  • Die Aktion setCustomerIds wurde in syncIdentity umbenannt.
  • Es wurde ein getIdentity -Befehl hinzugefügt. Dieser kann derzeit nur über benutzerdefinierten Code genutzt werden.
  • Durch Aktivierung der Debugging-Funktion unter Verwendung von _satellite wird jetzt das Debugging in der AEP-Erweiterung aktiviert.
  • Jetzt werden eingegebene Werte im XDM-Objekt unterstützt: Boolesche, Zahlen und Dezimalzahlen.

16. März 2020

AEP-Erweiterung 0.0.10

Funktionen

  • Die Konzepte von „Opt-in“ und „Opt-out“ wurden unter Consent vereint und ein neuer setConsent -Befehl wurde hinzugefügt.
  • Ein neues Datenelement vom Typ XDM Object wurde hinzugefügt, das die Zuordnung von JavaScript/JSON zu XDM ermöglicht.

18. Februar 2020

AEP-Erweiterung 0.0.7

Funktionen

  • Die Optionen idSyncContainerId, datasetId, schemaId, urlDestinationsEnabled und cookieDestinationsEnabled wurden entfernt.
  • Unterstützung für Bindestriche im Optionswert edgeDomain wurde hinzugefügt.
  • Während der ID-Migration gestellte Anfragen werden an den demdex-Endpunkt gesendet, um die domänenübergreifende Identifizierung zu verbessern, wenn kein demdex-Cookie gesetzt wurde.
  • Bei der ID-Migration gestellte Anfragen erwarten immer eine Antwort, um sicherzustellen, dass Identitäts-Cookies gesetzt werden.
  • Beim Ausführen eines ungültigen Befehls wird eine Liste mit gültigen Befehlsnamen in der Konsole protokolliert.
  • Es wurde ein Kontrollkästchen zum Umschalten zwischen Drittanbieter-Cookie-Unterstützung und der Launch-Erweiterung hinzugefügt. Dadurch werden Aufrufe von demdex.net deaktiviert.

20. Dezember 2019

AEP-Erweiterung 0.0.5

Funktionen

  • Hinzufügen von Activity Tracker-Konfigurationen zur Launch-Erweiterung
  • Anzeigen von EventType und EventMergeId beim Ereignisbefehl
  • Hinzufügen von onBeforeEventSend-Konfiguration zur Launch-Erweiterung
  • Hinzufügen von edgeBasePath-Konfiguration zur Launch-Erweiterung

Aktualisierung auf Alloy Version 0.0.10, die die folgenden Änderungen enthält:

  • Implementierung des Client-Speichers: Status- und Cookie-Logik auf den Server verschoben
  • Anzeigen von EventType und EventMergeId beim Ereignisbefehl
  • Verwenden von sendBeacon für Linktracking außer Exitlinks
  • Erneute Einführung von ID-Synchronisierungen ohne Überprüfung des Ablaufs der Gültigkeit
  • setCustomerIds-Befehl ohne Hashing-IDs auf Nicht-SSL-Seiten (http)
  • Übergeben der APEX-Domäne an den Server, der beim Festlegen von Status/Cookies verwendet werden soll
  • Abruf der ECID aus der Antwort mit einem neuen Handle-Typ
  • Entfernen von Standardeinstellungen für Aktivierungs- und Identitätskonfigurationen
  • Umbenennen und Verschieben von Abfrageoptionen in Meta
  • Migration veralteter ECID

Fehlerkorrekturen

  • Bei unerwartetem Status-Code wird der Antworttext für die Fehlermeldung geparst und formatiert
  • Wird der Debugging-Befehl ausgeführt oder alloy_debug verwendet, wird er durch die Konfiguration überschrieben.

25. November 2019

AEP-Erweiterung 0.0.3

Funktionen

  • Neue Felder „Merge-ID“ und „Typ“ bei der Aktion „Ereignis senden“. Die Merge-ID wird im XDM-Schema mit xdm.eventMergeID gemappt und der Typ wird im XDM-Schema mit xdm.eventType gemappt.
  • Verbesserte Fehlerbehebung und -berichterstellung
  • Verwendung von sendBeacon für alle Links

Fehlerkorrekturen

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Debugging eines Abfragezeichenfolge-Parameters oder des Befehls debug nicht in der gesamten Sitzung beibehalten wurde.

18. November 2019

AEP-Erweiterung 0.0.2

Funktionen

  • Integration der Erweiterung
  • ECID-Unterstützung ohne zusätzliche Bibliotheks- oder Netzwerkaufrufe
  • Opt-in-Unterstützung
  • Versandunterstützung von XDM an AEP
  • Unterstützung der Erstanbieterdomäne
  • Automatische Erfassung des Browserkontexts
  • Vollständig Open Source ( Erweiterung , SDK )
  • Detaillierte Protokollierung
  • Möglichkeit, Fehler in der Produktion auszublenden