Show Menu
THEMEN×

Versionshinweise

21. November 2019

Updates

  • Bibliothek erneut veröffentlichen: Benutzer mit den entsprechenden Publish -Berechtigungen können jetzt eine zuvor veröffentlichte Bibliothek erneut veröffentlichen. Das erneute Veröffentlichen ist nur für die fünf zuletzt veröffentlichten Bibliotheken möglich. Weitere Informationen finden Sie unter Erneutes Veröffentlichen der Bibliothek .
  • Suchen: Benutzer können jetzt in ihrer Eigenschaft nach Ressourcen suchen und direkt zu diesen wechseln. Möglich ist die Suche nach Erweiterungen, Datenelementen, Regeln und Regelkomponenten.

11. November 2019

Updates

Anmerkungen: Sie können Ressourcen vom Typ notable jetzt Kommentare hinzufügen. Dazu gehören Erweiterungen, Datenelemente, Regeln, Regelkomponenten und Bibliotheken. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Hinweise .

Fehlerkorrekturen

  • Die Hilfedokumenten-Suche wurde aktualisiert, um die Suche nach Dokumenten im neuen Repository zu ermöglichen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manchmal fälschlicherweise gemeldet wurde, dass keine Audit-Ereignisse vorhanden sind.

29. Oktober 2019

Fehlerkorrekturen

  • Wenn ein Benutzer einen Datensatz vom Typ „Regel“ oder „Datenelement“ löscht und dieser Datensatz sich auf der letzten Seite einer mehrseitigen Liste befindet, wird der Benutzer nun zur richtigen Seite in der Liste zurückgeleitet.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Eigenschaftskopien veraltete Daten aufwiesen. Dies trat hauptsächlich dann auf, wenn das Browser-Fenster während der Verarbeitung der Kopie geschlossen wurde.

15. Oktober 2019

Fehlerkorrekturen

  • Wenn ein Benutzer Zugriff auf mehr als eine Organisation hat, wird die richtige Organisations-ID jetzt korrekt beibehalten, wenn der Benutzer zwischen Organisationen wechselt.
  • Wenn die Sitzung von Benutzern abläuft, werden diese nun korrekt zur Anmeldeseite weitergeleitet.

08. Oktober 2019

Updates

  • Eigenschaftskopie: Sie können jetzt eine Kopie einer Eigenschaft und ihres gesamten Inhalts erstellen. Wählen Sie auf der Listenseite „Properties“ eine Eigenschaft aus und klicken Sie in der Symbolleiste auf „Copy“.
  • Schaltfläche zum Erstellen der Arbeitsbibliothek: Für Benutzer, die die Arbeitsbibliothek verwenden, gibt es jetzt eine Schaltfläche zum Erstellen. Wenn Sie die Arbeitsbibliothek festgelegt und Änderungen an einer Ressource vorgenommen haben, lautet die Standardaktion jetzt Save and Add anstelle von Save and Build . Auf diese Weise können Benutzer mehrere Ressourcen bearbeiten und dann erst die Erstellung starten.
  • Visuelle Anpassungen der Code-Prüfungen im Code-Editor: Wir haben einige visuelle Änderungen vorgenommen, um das Erscheinungsbild der im August veröffentlichten Code-Validierung zu mildern.

Fehlerkorrekturen

  • Abhängigkeiten werden beim Erstellen einer Bibliothek überprüft. Wir haben dort einige Optimierungen vorgenommen, um die Anzahl der Netzwerkanforderungen zu reduzieren, die bei der Durchführung dieser Prüfungen durchgeführt werden.

24. September 2019

Updates

Mehrere Cache-Invalidierungen: Wenn Sie den Managed by Adobe -Host für Ihre Umgebungen verwenden, führt Launch jetzt bei jeder Veröffentlichung mehrere Cache-Invalidierungen durch. Zuvor wurde für jeden Build unmittelbar nach dem Hochladen eine Invalidierung durchgeführt. Es tritt jedoch eine Zeitverzögerung auf zwischen dem Hochladen der Datei auf einen einzigen Ausgangsserver und dem Zeitpunkt, zu dem sie auf allen Ausgangsservern verfügbar ist. Dadurch wurde manchmal eine veraltete Version der Bibliothek bis zu sechs Stunden am Edge-Knoten zwischengespeichert. Jeder Build wird nun in folgenden Zeitabständen bereinigt:
  • Sofort
  • 5 Minuten nach der Erstellung
  • 60 Minuten nach der Erstellung
Auf der Seite „Managed by Adobe“-Host finden Sie weitere Informationen zu Cache-Invalidierungen.

Fehlerkorrekturen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem an bestimmten Edge-Knoten, bei denen sich mehr als 100 Bibliotheken im Veröffentlichungsfenster befanden, ein Fehler auftrat, der dazu führte, dass Bibliotheken nicht in der Spalte „Gesendet“ angezeigt wurden.

12. September 2019

Fehlerkorrekturen

  • Ein Fehler verhinderte, dass Sie die Zuweisung einer Umgebung zu einer Bibliothek aufheben konnten (wenn Sie „Keine Umgebung“ auswählten, wurde dies nicht korrekt gespeichert). Das funktioniert wieder.

4. September 2019

Updates

  • Token in Pfadnamen: Neu erstellte Umgebungen verwenden jetzt deutlich kürzere IDs für „Unternehmen“, „Eigenschaft“, „Erweiterung“ und „Umgebung“ in den Pfadnamen, auf die in den eingebetteten Codes verwiesen wird. Benutzer, die das selbstständige Hosting verwenden, stießen in Windows-Systemen auf Pfadlängenbegrenzungen, weshalb die Pfade verkürzt wurden. Bestehende Umgebungen sind von dieser Korrektur nicht betroffen. Neue Umgebungen habe viel kürzere Pfade, einschließlich der eingebetteten Codes, die in den Installationsanleitungen referenziert werden.

Fehlerkorrekturen

  • Der Regex-Tester wurde dahingehend aktualisiert, dass jetzt die erwarteten Eingaben und die Verwendungsweise des eingegebenen Musters zur Laufzeit genauer beschrieben werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den eine Erweiterung nicht aktualisiert werden konnte, wenn in der installierten Version keine Einstellungen vorhanden waren, in der neuesten Version aber schon.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den in seltenen Fällen nicht verfügbare Umgebungen als verfügbar dargestellt wurden.

14. August 2019

Updates

  • Code-Validierung: Der Editor für benutzerdefinierten Code verknüpft und minimiert Ihren Code nun im Hintergrund und informiert Sie über etwaige Probleme. Einige dieser Benachrichtigungen sind Warnungen, aber einige sind Fehler, die dazu führen, dass der Build fehlschlägt, wenn dieser Code in eine Bibliothek eingefügt wird.
  • Verbesserungen bei Erweiterungen für die Vergleichsansicht: Regelkomponenten und Datenelemente basieren auf Erweiterungen. Erweiterungen verfügen über eigene Einstellungen und Revisionen, die das Verhalten Ihrer Komponenten potenziell verändern können, auch wenn die Einstellungen für die Komponente selbst identisch sind. Die Vergleichsansicht warnt Sie jetzt, wenn die Komponente auf einer anderen Erweiterungsrevision als der früheren Revision basiert. Sie können also entscheiden, ob Sie auch die Erweiterungseinstellungen vergleichen möchten.

Fehlerkorrekturen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Benutzer beim Öffnen einer neuen Registerkarte standardmäßig zur ersten Organisation gelangten, auf die sie Zugriff hatten. Dies betraf nur einige wenige Benutzer.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den verhindert wurde, dass benutzerdefinierter Code in der Vergleichsansicht erneut erweitert werden konnte.

18. Juni 2019

Updates

  • Bibliotheken, die den Managed by Adobe-Host und eine nicht archivierte Umgebung verwenden, verweisen jetzt mit https:// direkt auf alle Unterdateien, statt das zugrunde liegende Seitenprotokoll zu übernehmen. Dies ermöglicht Ihnen die Verwendung von Launch in eingebetteten HTML-Szenarien (insbesondere Mobil- und Set-Top-Box-Umgebungen) ohne selbstständiges Hosting.
  • Sie können jetzt Ihre Arbeitsbibliothek deaktivieren.
  • Der Bildschirm „Bibliothek bearbeiten“ verfügt jetzt über eine Schaltfläche zum Remove All Resources.
  • Die Größe des Klickziels wurde erhöht, um einzelne Ressourcen aus einer Bibliothek zu entfernen.

Fehlerkorrekturen

  • Es wurde ein Fehler in Safari behoben, bei dem die Add Resource-Schaltflächen auf der Seite „Bibliothek bearbeiten“ an der falschen Stelle angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler bei der Überprüfung von großgeschriebenen Domänen auf dem Bildschirm „Eigenschaft bearbeiten“ behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass einige Schaltflächen verfügbar waren, obwohl sie es nicht sein sollten.

15. Juni 2019

Updates

  • Archivpakete auf SFTP-Hosts werden jetzt an den vom Host angegebenen Stammpatch gesendet, statt sie in bis zu zwei Unterverzeichnissen bereitzustellen (so werden alle anderen Builds gesendet). Dies wurde aufgrund von Berechtigungsproblemen bei der Erstellung von Unterverzeichnissen auf einigen SFTP-Servern geändert.

13. Juni 2019

Updates

  • Fehlermeldungen bieten nun viel mehr Details zu dem aufgetretenen Fehler (für diejenigen, die sie überprüfen möchten). Sie bieten außerdem eine einfache Möglichkeit, Tickets und einige wichtige Kennungen zu protokollieren, die Adobe beim Beheben von Problemen helfen. Und sie werden in die untere Mitte der Seite verschoben, was den neuesten Adobe-Stilen entspricht.
  • Die Add Resource-Schaltflächen auf der Seite „Bibliothek bearbeiten“ sind jetzt beim Bildlauf nach oben und unten schwebend, damit sie immer sichtbar sind.
  • Die URLS für den Ressourcenvergleich sind informativer (und nützlich für Debugging-Zwecke).

Fehlerkorrekturen

  • Es wurde ein Fehler in Edge unter Windows 10 behoben, bei dem es nicht möglich war, Bibliotheken unter Windows 10 in Edge weiterzuleiten.
  • Es wurde ein Fehler in Edge unter Windows 10 behoben, der verhindert hat, dass Bibliotheksressourcen auf der Seite „Bibliothek bearbeiten“ angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Bildlaufleisten an unnötigen Stellen angezeigt wurden.
  • Es wurden mehrere fehlerhafte Links korrigiert, die vermehrt aufgetreten sind.
  • Es wurden mehrere Bereiche für iOS-Browser repariert, in denen kein Bildlauf möglich war.

11. Juni 2019

Updates

  • Archivpakete verwenden jetzt relative Symlinks anstelle von absoluten Links.

Fehlerkorrekturen

  • Sie können einen von einer Umgebung verwendeten Host nicht mehr löschen
  • Ressourcen in der Revisionsauswahl werden jetzt alphabetisch angezeigt
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den gewisse Regeln nicht kopiert werden konnten
  • Einige unnötige Aufforderungen bei nicht gespeicherten Änderungen wurden entfernt
  • Die Shell wurde aktualisiert, damit sie mit dem Rest von Experience Cloud übereinstimmt
  • Ein Fehler bei der Abfrage des Bibliothek-Builds wurde behoben. Jetzt werden fünf Versuche unternommen, bis das Exponential Backoff aktiviert wird
  • Einige Warnhinweise wurden in der Entwicklerkonsole entfernt, da sie veraltet waren

8. Mai 2019

Die Reactor-API, auf der Launch basiert, erhält heute offiziell den 1.0-Status. Dies erfolgt im Rahmen eines Engagements zur Beibehaltung der Abwärtskompatibilität in dieser Hauptversion (der 1.x-Reihe). Besuchen Sie für die ersten Schritte zur Arbeit mit der Reactor-API https://developer.adobelaunch.com/api/#.

Updates

  • Für diese Version 1.0 wurden einige API-Änderungen vorgenommen. API-Versionshinweise werden mit der API-Dokumentation unter https://developer.adobelaunch.com/api/release_notes/2019-release-notes/ veröffentlicht.
  • Adapter wurde in Host umbenannt. Audit-Ereignisse enthalten die folgenden Elemente in Bezug auf diese Änderung.
    • Für jeden Adapter wird ein Host.created -Ereignis angezeigt.
    • Für jede Umgebung wird ein Environment.updated -Ereignis angezeigt, um die Beziehung zum Adapter zu entfernen und die Beziehung zum Host hinzuzufügen.
    • Für jeden Adapter wird ein Adapter.deleted -Ereignis angezeigt.

Fehlerkorrekturen

  • Es wurden einige Inkonsistenzen mit dem Test regulärer Ausdrücke behoben, der von verschiedenen Erweiterungen verwendet wird.

8. April 2019

Fehlerkorrekturen

  • Einige Build-Fehlermeldungen wurden verbessert
  • Bessere Berichterstattung für fehlgeschlagene SFTP-Hosts

Sonstige

  • Die Art und Weise, wie Regelkomponenten und Datenelemente mit Erweiterungen verknüpft sind, wurde aktualisiert. Wenn Sie eine Erweiterung löschen und erneut installieren, müssen Sie Ihre Ressourcen nicht mehr manuell aktualisieren, um auf die neu installierte Erweiterung zu verweisen.
  • Regelkomponenten befinden sich nun unter der Eigenschaft anstelle der Regel. Dies bildet eine Grundlage für zukünftige Verbesserungen von Regelkomponenten.

20. März 2019

Updates

  • Visuelle Aktualisierungen des Tools zum Kopieren von Ressourcen, einschließlich Statusindikatoren und einer Schaltfläche zum Abbrechen.

5. März 2019

Fehlerkorrekturen

  • Auf Akamai gespeicherte Builds verwenden eine neue Ordnerstruktur. Eingebettete Codes werden nicht geändert. Dadurch werden viele Probleme mit Builds an Akamai vermittelt.

20. Februar 2019

Updates

  • In der Vergleichsansicht wird nun benutzerdefinierter Code unterstützt.

Fehlerkorrekturen

  • Der eigenschaftsübergreifende Workflow ist jetzt etwas reibungsloser.

12. Februar 2019

Funktionen

  • Eigenschaftsübergreifende Kopie – Sie können Ressourcen nun von einer Eigenschaft in eine andere kopieren. Nachdem Sie eine Ressource ausgewählt und auf die Schaltfläche **Copy**geklickt haben, können Sie eine Zieleigenschaft auswählen, in die Sie kopieren möchten. Dies ist für Erweiterungen, Datenelemente und Regeln verfügbar. Weitere Informationen zum Kopieren von Ressourcen finden Sie hier .

29. Januar 2019

Funktionen

  • Überarbeitungsvergleich – Sie können jetzt eine Version einer Ressource mit älteren Versionen vergleichen. Dies ist für Erweiterungen, Datenelemente und Regeln verfügbar. Weitere Informationen zu dieser neuen Funktion finden Sie hier .

17. Januar 2019

Updates

  • Builds sollten um ca. 15 % schneller als zuvor ausgeführt werden. Für große Builds (mit mehreren hundert Ressourcen) sind Verbesserungen weitaus umfassender.

8. Januar 2019

Haupterweiterung 1.4.2

  • Das Enters Viewport -Ereignis kann nun so konfiguriert werden, dass es nicht nur beim ersten Mal, sondern jedes Mal ausgelöst wird, wenn das Element in den Viewport gelangt.
  • Benutzerspezifische Ereignisse können jetzt zusätzliche Kontextdaten enthalten, die in Bedingungen und Aktionen verwendet werden können.
  • Die Linkverzögerung beim Klick-Ereignis wird jetzt in untergeordneten Elementen des Ankers und nicht nur im Anker selbst ausgelöst.

Updates

  • Eigenschaften, die für die Erweiterungsentwicklung konfiguriert sind, verfügen jetzt über ein kleines Tag neben dem Eigenschaftsnamen.
  • Die OrgID ist jetzt im \_satellite-Objekt verfügbar.
  • Die Verwendung der Launch-Benutzeroberfläche wird in IE 11 nicht mehr unterstützt. Sie erhalten eine Warnung, wenn Sie sich mit IE 11 anmelden.

Fehlerkorrekturen

  • Bessere Unterstützung für lange Bibliotheksnamen in der Ansicht „Aktive Bibliothek“ und „Veröffentlichung“.
  • In bestimmten Szenarien wurden Sie bei der Speicherung einer Bibliothek durch die Abhängigkeitsprüfung dazu aufgefordert, eine neue Revision einer Erweiterung hinzuzufügen, die bereits in Ihrer Bibliothek vorhanden war. Dies ist nicht mehr der Fall.
  • Von nun an werden in Safari Quickinfos zuverlässig angezeigt.
  • Suchvorgänge in der Suchleiste werden nun etwas schneller als bisher ausgelöst.