Show Menu
THEMEN×

SFTP-Hosts

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre gehosteten Bibliotheken von Adobe verwaltet werden, besteht die Möglichkeit, die Builds von Launch an einen gesicherten SFTP-Server übermitteln zu lassen, den Sie selbst hosten.
Launch stellt mithilfe eines verschlüsselten Schlüssels eine Verbindung mit Ihrer SFTP-Site her. Es sind einige Schritte nötig, um dies korrekt einzurichten:
  1. Auf Ihrem SFTP-Server muss ein öffentliches/privates Schlüsselpaar installiert sein. Sie können diese Schlüssel auf Ihrem Server erstellen oder woanders generieren und auf Ihrem Server installieren. Hier finden Sie ein Beispiel zum Generieren von Schlüsseln.
  2. Sie müssen den privaten Schlüssel mit dem öffentlichen GPG-Schlüssel von Launch verschlüsseln, damit Sie während des SFTP-Host-Erstellungsprozesses Ihren privaten Schlüssel für Launch bereitstellen können. Anleitungen und die öffentlichen GPG-Schlüssel von Launch finden Sie in der Entwicklerdokumentation von Launch unter Verschlüsseln von Werten . Wenn Sie wissen, dass Sie keinen anderen Schlüssel benötigen, verwenden Sie den GPG-Schlüssel der Produktionsumgebung. Sie können Ihren privaten Schlüssel auf jedem beliebigen Computer verschlüsseln. Sie müssen GPG also nicht auf Ihrem Server installieren, um diesen Schritt abzuschließen.
  3. Möglicherweise müssen Sie die IP-Adressen starten mit Ihrer Firma-Firewall genehmigen, damit Launch auf Ihren SFTP-Server zugreifen und eine Verbindung herstellen kann. Diese IP-Adressen lauten:
    • 35.170.215.3
    • 34.202.8.57
    • 52.21.198.46
Es gibt eine vollständige Anleitung zum Einrichten von SFTP-Servern für die Launch-Bereitstellung im Launch-Blog

Erstellen eines SFTP-Hosts

  1. Öffnen Sie die Registerkarte Hosts.
  2. Erstellen Sie den neuen Host.
  3. Benennen Sie den Host.
  4. Wählen Sie SFTP für den Hosttyp aus.
  5. Geben Sie Host, Pfad, Port, Benutzernamen und den verschlüsselten privaten Schlüssel ein.
  6. Klicken Sie auf Save .
Wenn Sie auf Save klicken, testet Launch, ob eine Verbindung mit Ihrem SFTP-Server hergestellt werden kann und ob dort Dateien bereitgestellt werden können. Dabei wird ein Ordner erstellt, eine Datei in diesen Ordner geschrieben und dann überprüft, ob die Datei dort vorhanden ist. Anschließend erfolgt eine Bereinigung. Wenn das Benutzerkonto auf Ihrem SFTP-Server (der mit dem sicheren Zertifikat verbunden ist, das Sie für Launch bereitgestellt haben) nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Ausführen dieser Aktion verfügt, wird der Host in den Status „Fehlgeschlagen“ versetzt.