Show Menu
THEMEN×

Aktualisierte FAQs

Was geschieht beim Launch-Upgrade?

Bei einem Launch-Upgrade wird Ihre DTM-Eigenschaft gelesen, und es wird versucht, eine vollständige Kopie dieser Eigenschaft in Launch zu erstellen. Die resultierende Launch-Eigenschaft imitiert das Verhalten Ihrer DTM-Eigenschaft auf der Seite so gut wie möglich. Informationen zu den Unterschieden in der Struktur finden Sie unter Leitfaden zur Upgrade-Vorbereitung .
Wenn das Upgrade abgeschlossen ist, wird in Launch eine neue Eigenschaft angezeigt und ein Link zu der neuen Eigenschaft erstellt. Wenn das Upgrade nicht funktioniert, werden teilweise abgeschlossene Vorgänge gelöscht, und in einer Fehlermeldung wird der Benutzer so weit wie möglich darüber informiert, was falschgelaufen ist. In einigen Fällen werden Sie in Fehlermeldungen darüber informiert, dass Sie Ihre DTM-Eigenschaft ändern und das Upgrade erneut vorzunehmen versuchen können.
Das Upgrade nimmt keine Änderungen an Ihrer DTM-Eigenschaft vor.

Wie sollte ich das Upgrade vorbereiten?

Nicht alle mögliche Aktionen in DTM sind mit Launch kompatibel. Eine Liste der Unterschiede finden Sie im Leitfaden zur Vorbereitung . Nehmen Sie die notwendigen Änderungen an Ihrer DTM-Eigenschaft vor, bevor Sie das Upgrade durchzuführen versuchen.

Wie starte ich das Upgrade?

Melden Sie sich über die Experience Cloud bei DTM an, wählen Sie Ihre DTM-Eigenschaft aus und klicken Sie dann auf Upgrade to Launch .

Warum ist meine Upgrade-Schaltfläche ausgegraut?

Wenn Sie den Mauszeiger über die Schaltfläche bewegen, werden Sie in einer Meldung darüber informiert, warum sie nicht verfügbar ist. Dafür gibt es einige häufige Ursachen:
  • Ihre Eigenschaft ist deaktiviert – Aktivieren Sie zuerst die DTM-Eigenschaft, bevor Sie versuchen, ein Upgrade durchzuführen.
  • Sie haben sich nicht über die Experience Cloud angemeldet – Für Ihr DTM-Unternehmen ist eine bestehende Verbindung mit derselben Experience Cloud-Org wie für Ihr Launch-Unternehmen erforderlich. Melden Sie sich über die Experience Cloud an und versuchen Sie es erneut.
  • Sie sind kein DTM-Administrator – Ihnen muss über die Admin Console das DTM-Administratorrecht erteilt worden sein. Bitten Sie einen Org-Administrator, Ihnen dieses Recht zu erteilen oder jemanden zu finden, der bereits darüber verfügt und das Upgrade für Sie vornehmen kann.

Was kann ich tun, wenn das Upgrade nicht funktioniert?

Das Upgrade sollte in nahezu jedem Szenario funktionieren. Es gibt einige Ursachen für ein mögliches Fehlschlagen, z. B.:
  • Sie verfügen nicht über das Recht „Eigenschaften verwalten“ in Launch. Bitten Sie Ihren Org-Administrator (oder einen Launch-Produktadministrator), Sie einem Produktprofil mit dem Recht „Eigenschaften verwalten“ hinzuzufügen.
  • Bei Ihrer Eigenschaft liegen Konfigurationsprobleme vor. Wenn das Upgrade aus diesem Grund fehlschlägt, werden Sie von DTM darüber informiert, dass Eigenschaftskonfigurationsprobleme vorliegen. Schlagen Sie im Vorbereitungsleitfaden nach und versuchen Sie es erneut.
Sollte Ihr Upgrade aus einem anderen Grund fehlschlagen, was nur selten der Fall sein wird, wenden Sie sich an den Kundendienst und geben Sie Ihr DTM-Unternehmen und den Eigenschaftsnamen an. Der Kundendienst arbeitet mit dem Launch-Team zusammen, um Ihnen zu helfen.