Show Menu
TOPICS×

Beispiele für Player-Status-Tracking

Beispiel für lange Pause

Wenn eine Videositzung eine Pause hat, die länger als 30 Minuten dauert, fordert die API eine neue Sitzung an. In diesem Fall sollte der Client eine neue Sitzungs-ID generieren. Für beide Videositzungen sollte der Client alle Status beibehalten, in denen sich ein Player befindet, und alle Informationen als ein
stateStart
-Ereignis direkt nach dem
sessionStart
-Aufruf senden.
sessionStart → stateStart (fullscreen) → stateStart (mute) → pauseStart → (pings for 30 minutes) → sessionEnd
Nach dem Senden von
sessionEnd
muss eine neue Videositzung gestartet werden, und die ersten API-Ereignisse lauten:
sessionStart → stateStart (fullscreen) → stateStart (mute) → ... other API events
Das Beispiel einer langen Pausen zeigt, dass auch der Player seine Status speichert, sodass sie an die neue Videositzung gesendet werden können.