Show Menu
TOPICS×

Behandlung von Anwendungsunterbrechungen während der Wiedergabe

Die Wiedergabe in einer Medienanwendung kann auf verschiedene Weise unterbrochen werden: Ein Benutzer drückt explizit auf „Anhalten“ oder er stellt die Anwendung in den Hintergrund. Unabhängig davon, was zu einer Unterbrechung der Medienwiedergabe führt, gelten die folgenden Tracking-Anweisungen:
  1. Rufen Sie
    trackPause
    auf, wenn die Anwendung unterbrochen wird (Hintergrund, Medienpausen usw.).
  2. Rufen Sie
    trackPlay
    auf, wenn die Anwendung in den Vordergrund zurückkehrt und/oder die Medienwiedergabe fortgesetzt wird.
Dem Media Analytics-Team sind Fälle bekannt, in denen Kunden
trackSessionStart
aufgerufen haben, als ihre App aus dem Hintergrund zurückkehrte. Das führt dazu, dass die Wiedergabe bis zu diesem Zeitpunkt nicht auf die gesamte Wiedergabedauer angerechnet wird und frühere Fortschrittsmarken, Segmente usw. verloren gehen. Rufen Sie stattdessen
trackPlay
auf, wenn die App wieder geöffnet oder die Medienwiedergabe fortgesetzt wird.

Häufige Fragen zur Behandlung von Anwendungsunterbrechungen:

  • Wie lange sollte eine App im Hintergrund laufen, bevor die Sitzung beendet wird?
    Wenn die Anwendung die Hintergrundwiedergabe erlaubt, kann das Tracking mit dem Aufruf unserer APIs fortgesetzt werden. Wir werden dann alle unsere regulären Verfolgungspings senden. Nur wenige Video-Apps erlauben die Wiedergabe im Hintergrund, außer YouTube Red. Dies ist jedoch in allen Audio-Apps möglich. Wenn die Anwendung keine Hintergrundwiedergabe zulässt, ist es ratsam, eine Minute lang im Pausenstatus zu bleiben und dann die Tracking-Sitzung zu beenden. Die Anwendung kann keine Pausen-Pings mehr senden, da in den meisten Fällen nicht festgestellt werden kann, ob der Benutzer zurückkehrt, um die Anzeige des Mediums fortzusetzen, oder wann es beendet wird. Es ist auch ein schlechtes Erlebnis, wenn Pings im Hintergrund versendet werden.
  • Welches ist der richtige Weg für einen Tracking-Neustart, wenn die App längere Zeit im Hintergrund war?
    Die Anwendung sollte
    trackSessionEnd
    aufrufen, um die Tracking-Sitzung zu beenden. Ab Version 2.1 sendet das SDK ein „Ende“-Ping, um das Backend darüber zu informieren, dass die Tracking-Sitzung geschlossen wurde.
  • Wie sieht es mit einem Neustart der gleichen Sitzung aus?
    Detaillierte Anweisungen zum Neustart einer Tracking-Sitzung finden Sie auf dieser Seite: Fortsetzen inaktiver Sitzungen. Das SDK sendet ein „Fortsetzen“-Ping, um das Backend darüber zu informieren, dass der Anwender die Sitzung manuell fortsetzt.