Show Menu
TOPICS×

Adobe Debug konfigurieren

Zugriff auf Adobe Debug

So greifen Sie auf Adobe Debug zu:
  1. Gehen Sie zu Experience Cloud und erstellen Sie einen neuen Adobe Experience Cloud-Benutzer.
    Diese Anmeldedaten nicht mit dem Benutzernamen/Passwort überein, mit dem Sie sich bei Adobe Analytics anmelden.
  2. Nachdem Sie ein Experience Cloud-Konto eingerichtet haben, wenden Sie sich an Ihren Adobe-Support-Mitarbeiter, um Zugriff auf Adobe Debug anzufordern.
  3. Nachdem der Zugriff gewährt wurde, gehen Sie zu https://debug.adobe.com und melden Sie sich mit den Anmeldedaten für Experience Cloud an.
    Folgende Browser werden für dieses Tool unterstützt:
    • Google Chrome
    • Mozilla Firefox
    • Apple Safari
    • Microsoft Internet Explorer Versionen 9-11
Die empfohlenen Browser sind die neuesten Versionen von Chrome und Firefox.

Debug-Proxy

Herunterladen und Konfigurieren des Debug-Proxy:
  1. Laden Sie die Debug-Proxy-App unter App-Downloads herunter.
    Folgende Betriebssysteme werden unterstützt:
    • OS X 10.7 64 Bit oder höher
    • Windows 7.1 64 Bit oder höher
  2. Der Debug-Proxy-Server wird auf Ihrem lokalen Computer an Port 33284 ausgeführt und als Systemproxy festgelegt.
    Möglicherweise müssen Sie Ihre Browsereinstellung je nach Betriebssystem und Browser anpassen.

SSL-Zertifikat für Desktops oder Apps herunterladen und installieren

Beim ersten Ausführen von Adobe Debug wird ein eindeutiges SSL-Zertifikat generiert. Wenn Sie HTTPS-Traffic auf dem Desktop und/oder in Apps unterstützen, müssen Sie unser SSL-Zertifikat herunterladen und installieren.
Laden Sie das SSL-Zertifikat herunter und installieren Sie es:
  1. Nachdem Adobe Debug installiert und gestartet wurde, gehen Sie zu https://proxy.debug.adobe.com/ssl und laden Sie das Zertifikat herunter.
  2. Importieren Sie das Zertifikat
    Mac OS
    1. Doppelklicken Sie auf das CA-Stammzertifikat, um es in Keychain Access zu öffnen.
    2. Das CA-Stammzertifikat wird bei der Anmeldung angezeigt.
    3. Ziehen Sie das CA-Stammzertifikat in System.
    4. Sie müssen das Zertifikat nach System kopieren, um sicherzustellen, dass es von allen Benutzern und lokalen Systemprozessen als vertrauenswürdig eingestuft wird.
    5. Öffnen Sie das CA-Stammzertifikat, erweitern Sie „Trust“ (Vertrauen), wählen Sie „Always Trust“(Immer vertrauen) und speichern Sie Ihre Änderungen.
      Windows
1. Führen Sie für Firefox die Schritte unter [Installation des Stammzertifikats in Mozilla Firefox aus.](https://wiki.wmtransfer.com/projects/webmoney/wiki/Installing_root_certificate_in_Mozilla_Firefox) Möglicherweise müssen Sie Firefox beenden und erneut öffnen, um die Änderung zu sehen. **iOS-Geräte** 1. Legen Sie auf Ihrem iOS-Gerät Adobe Debug als HTTP-Proxy fest, indem Sie auf **[!UICONTROL Einstellungen]** **>** **[!UICONTROL WLAN-Einstellungen]** klicken. 1. Gehen Sie in Safari zu [Debuggen.](https://proxy.debug.adobe.com/ssl) Safari fordert Sie zur Installation des SSL-Zertifikats auf.

SSL-Zertifikat auf Ihrem Mobilgerät installieren

Wenn die HTTPS-Aufrufe in Adobe Debug fehlen, müssen Sie das SSL-Zertifikat für Adobe Debug auf dem Mobilgerät installieren.

iOS

So installieren Sie das SSL-Zertifikat auf einem iOS-Gerät:
  1. Deaktivieren Sie auf Ihrem Laptop den Debug-Proxy und öffnen Sie Adobe Debug.
  2. Führen Sie die folgenden Schritte auf Ihrem iOS-Gerät aus:
    1. Aktivieren Sie auf Ihrem Gerät in den Flugmodus.
    2. Wählen Sie dasselbe WLAN-Signal aus, das auch von Ihrem Laptop verwendet wird.
    3. Geben Sie auf Ihrem Laptop manuell die IP-Adresse und den Port ein, die in der Debug-Proxy-App angezeigt werden.
    4. Öffnen Sie ein Apple Safari-Browserfenster.
    5. Laden Sie das SSL-Zertifikat herunter und installieren Sie es.
  3. Starten Sie auf Ihrem Laptop Ihre Adobe Debug-Sitzung.
  4. Beginnen Sie Tests auf Ihrem iOS-Gerät.

Android

So installieren Sie das SSL-Zertifikat auf einem Android-Gerät:
  1. Deaktivieren Sie auf Ihrem Laptop den Debug-Proxy und öffnen Sie Adobe Debug.
  2. Führen Sie die folgenden Schritte auf Ihrem Android-Gerät aus:
    1. Wählen Sie auf Ihrem Gerät den Flugmodus aus.
    2. Wählen Sie dasselbe WLAN-Signal aus, das auch von Ihrem Laptop verwendet wird.
    3. Geben Sie auf Ihrem Laptop manuell die IP-Adresse und den Port ein, die in der Debug-Proxy-App angezeigt werden.
    4. Öffnen Sie ein Browserfenster.
    5. Laden Sie das SSL-Zertifikat herunter und installieren Sie es.
  3. Starten Sie auf Ihrem Laptop Ihre Adobe Debug-Sitzung.
  4. Starten Sie Tests auf Ihrem Android-Gerät.