Show Menu
THEMEN×

Vorbereitung

Bevor Sie eine Report Suite konfigurieren und Android-Appdaten erfassen, führen Sie zunächst die folgenden erforderlichen Aufgaben aus:

Rollenspezifische Aufgaben

Analytics-Administratoren und App-Entwickler müssen die folgenden Aufgaben ausführen:

Analytics-Administratoren

So konfigurieren Sie eine Report Suite und erfassen Daten aus mobilen Apps:
  1. Führen Sie einen der Abschnitte in Anmelden bei der UI von Adobe Mobile Services aus.
  2. Erstellen Sie ein Analytics-Konto für jeden App-Entwickler.
App-Entwickler können jetzt die von Ihnen erstellten Report Suites anzeigen.
Um eine neue Report Suite zu erstellen und die SDK herunterzuladen, müssen Sie ein Analytics-Administrator sein.

App-Entwickler

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Analytics-Administrator die Schritte in Analytics-Administratoren unter Rollenspezifische Aufgaben ausgeführt hat.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Analytics-Administrator einen der Abschnitte unter Anmelden bei der UI von Adobe Mobile Services ausgeführt hat.
  3. Nachdem die Report Suite konfiguriert wurde, führen Sie die Schritte unter SDK herunterladen aus.
Weitere Informationen zu Rollen und Berechtigungen finden Sie unter Rollen und Berechtigungen .

Anmelden bei der UI von Adobe Mobile Services

Bei Adobe Mobile Services handelt es sich um die primäre Reporting-Schnittstelle für Analysen und Targeting mobiler Apps. Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, können Sie eine Konfigurationsdatei herunterladen, die mit Ihrem Server zur Datenerfassung, Ihrer Report Suite und vielen anderen Einstellungen vorkonfiguriert ist.
Sie können sich auf eine der folgenden Arten bei der UI von Adobe Mobile Services anmelden:

Experience Cloud

Sie können sich mit Ihrer Adobe ID bei der Experience Cloud anmelden. Dies setzt voraus, dass Ihr Unternehmen in der Experience Cloud präsent ist und Sie Ihr Analytics-Konto verknüpft haben. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Experience Cloud-Benutzern und -Produkten .
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Unternehmen bereits Teil der Experience Cloud ist, nutzen Sie Ihr bestehendes Adobe Analytics-Konto.

Adobe Analytics

Klicken Sie auf Mit Analytics-Konto anmelden  und geben Sie Ihren Analytics-Unternehmensnamen, Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein.

Report Suite erstellen

So erstellen Sie eine Report Suite, um App-Daten zu erfassen und eine App zu definieren:
  1. Melden Sie sich bei der Mobile Services-Benutzeroberfläche an, indem Sie im Browser https://mobilemarketing.adobe.com/ eingeben.
  2. Klicken Sie auf App erstellen .
    Wenn diese Schaltfläche nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Apps verwalten  >  Hinzufügen .
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Report Suite  die Option  Neue Report Suite aus.
  4. Geben Sie den Namen Ihrer App ein und wählen Sie einen Typ für die Report Suite.
    Beispiel einer Report Suite-ID: mycomobileappdev . Sie müssen separate Report Suites und Apps für die Entwicklungs- und Produktionsversionen einrichten. Sie können diese Schritte also für die Einrichtung der Produktionsversion einfach wiederholen.
  5. Überprüfen Sie in Report Suite ID , ob der Name der Report Suite angezeigt wird.
  6. Überprüfen Sie, ob in Einstellungen kopieren von   Mobile App Template ausgewählt ist.
    Mit dieser Vorlage können Zeitstempel Offline-Daten erfassen und die Variablen der mobilen Lösung aktivieren, um Lebenszyklusmetriken zu erfassen.
  7. Wählen Sie Ihre Zeitzone und Währung aus und klicken Sie auf Speichern .

SDK herunterladen

So laden Sie das mobile SDK herunter:
  1. Melden Sie sich bei der Mobile Services-Benutzeroberfläche an, indem Sie im Browser https://mobilemarketing.adobe.com/ eingeben.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf die Dropdown-Liste  Alle Apps  und wählen Sie Ihre App aus. Sie können Ihre App auch im rechten Bereich auswählen.
    Um Ihre App im rechten Bereich anzeigen zu können, müssen Sie zunächst eine App erstellen. Weitere Informationen zum Erstellen einer App finden Sie unter Hinzufügen einer neuen App.
  3. Klicken Sie in Ihrer App im linken Bereich auf App-Einstellungen verwalten .
    Wenn die Option  App-Einstellungen verwalten  nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie in den Adobe Mobile Services angemeldet sind. Klicken Sie zum Überprüfen auf das Symbol   oben rechts auf der Seite und stellen Sie sicher, dass  Adobe Mobile Services  oben links angezeigt wird.
  4. Laden Sie unten auf der Seite „App-Einstellungen verwalten“ im Abschnitt  App-SDK-Downloads  das SDK und die Beispielanwendung für Ihre Plattform herunter.
Der SDK-Download beinhaltet auch eine Konfigurationsdatei. Sie müssen die Datei also nicht separat herunterladen. Wenn Sie das SDK jedoch bereits heruntergeladen haben und nur Ihre Einstellungen aktualisieren möchten, laden Sie die Konfigurationsdatei erneut herunter.
Wenn Sie Android Studio verwenden, können Sie der Datei build.gradle in Ihrer App auch Folgendes hinzufügen:
compile 'com.adobe.mobile:adobeMobileLibrary:4.13.7'

Beachten Sie die folgenden Informationen:
  • Ersetzen Sie die Versionsnummer im Codebeispiel durch die entsprechende Version der Android-SDK.
  • Laden Sie die Konfigurationsdatei herunter und fügen Sie sie in Ihr Projekt ein.