Show Menu
THEMEN×

Schnellstart für Entwickler

Diese Information ist hilfreich, um den Implementierungsprozess der BlackBerry-Bibliothek zu verstehen.

SDK abrufen

Für das SDK ist BlackBerry 10 oder höher erforderlich.
Nachdem Sie das heruntergeladene SDK entpackt haben, überprüfen Sie, ob die folgenden Dateien im Ordner AdobeMobile liegen:
  • Device-Coverage/libADBMobileShared.so
  • Device-Debug/libADBMobileShared.so
  • Device-Profile/libADBMobileShared.so
  • Device-Release/libADBMobileShared.so
  • public/ADBMediaAnalytics.hpp
  • public/ADBMediaSharedHeader.hpp
  • public/ADBMediaState.hpp
  • public/ADBMobile.hpp
  • Simulator-Coverage/libADBMobileShared.so
  • Simulator-Debug/libADBMobileShared.so
  • Simulator-Profile/libADBMobileShared.so

SDKs zu Ihrem Projekt hinzufügen

  1. Right-click on your project and select Configure > Add Library .
  2. Select External library and click Next .
  3. Klicken Sie neben dem Feld „ Gerätebibliothek“ auf „Durchsuchen“.
  4. Navigate to the ADBMobile-4.0.0BETA-BlackBerry folder.
  5. In the Device-Debug folder, select libADBMobileShared.so and click Open .
  6. Klicken Sie neben dem Feld „ Simulatorbibliothek“ auf „Durchsuchen“.
  7. Navigate to the ADBMobile-4.0.0BETA-BlackBerry folder.
  8. In the Device-Debug folder, select libADBMobileShared.so and click Open .
  9. Klicken Sie neben dem Feld „ Ordner einbinden“ auf „Hinzufügen“.
  10. Navigate to the ADBMobile-4.0.0BETA-BlackBerry folder.
  11. Fügen Sie den Ordner „ public “ zu den eingebundenen Ordnern hinzu.
  12. In the ADBMobile-4.0.0BETA-BlackBerry folder, there is a .json config file named ADBMobileConfig.json .
    Kopieren Sie diese Datei in das Stammverzeichnis Ihres Projekts.
  13. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Projekt und wählen Sie „ Aktualisieren“ aus .
    The .json file should now be visible in your Project Explorer .
  14. Öffnen Sie die Datei „ bar-descriptor.xml “ für Ihr Projekt.
  15. Wählen Sie unten im Fenster die Registerkarte „ Assets“ aus.
  16. Stellen Sie sicher, dass die Einstellung „ (Alle Konfigurationen) “ ausgewählt ist, und klicken Sie dann im Bereich „ Assets“ des Fensters auf „ Dateien hinzufügen “.
    Es gibt einen Fehler in der QNX Momentics IDE, der manchmal verhindert, dass diese Schaltflächen sichtbar sind. Wenn die Schaltflächen nicht angezeigt werden, ändern Sie die Größe der Fenster, bis sie angezeigt werden.
  17. Klicken Sie auf Arbeitsbereich .
  18. Find the ADBMobileConfig.json file in your project and click OK .
Your application can import the classes/interfaces from the adobeMobileLibrary.jar library by using #include <ADBMobile.hpp> .

Add app permissions

In bar-descriptor.xml in the project directory, add the line <permission>access_internet</permission> , or in the QNX Momentics IDE, select the Internet box on the permissions section of the Application tab.

Update the ADBMobileConfig.json config file

Die Datei „ ADBMobileConfig.json “ enthält globale SDK-Einstellungen. Sie müssen zunächst einige Werte aktualisieren, um loslegen zu können.
Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für eine ADBMobileConfig.json -Datei:
{
    "version" : "1.0",
    "analytics" : {
        "rsids" : "coolApp",
        "server" : "my.CoolApp.com",
        "charset" : "UTF-8",
        "ssl" : true,
        "offlineEnabled" : true,
        "lifecycleTimeout" : 5,
        "privacyDefault" : "optedin",
    }
}

You must at least update the rsids and server parameters. Weitere Informationen finden Sie unter Adobe Mobile-Klassen- und Methodenreferenz .
Sie können Analytics nun in Ihre BlackBerry 10-Anwendung implementieren.