Show Menu
THEMEN×

Zeitplan: Push-Nachrichten

In der Benutzeroberfläche von Adobe Mobile Services können Sie festlegen, ob die Push-Nachricht sofort, später oder regelmäßig gesendet werden soll. Hierbei können Sie zwischen täglicher, wöchentlicher und monatlicher Wiederholung wählen.
Die Benutzer können die Planungseinstellungen für Push-Nachrichten jederzeit ändern. Wenn keine passenden Daten für eine wiederkehrende geplante Nachricht – also eine Nachricht, die beispielsweise alle 31 Tage, immer am 31. Februar oder am jeweils fünften Dienstag des aktuellen Monats gesendet wird – vorhanden sind, wird keine Nachricht gesendet.
Beachten Sie die folgenden Informationen:
  • Das richtige Datums- und Uhrzeitformat lautet hh:mm und mm/dd/yyyy .
  • Sie können eine geplante Nachricht auf folgende Weise bearbeiten:
    • Ändern Sie das Datum auf einen späteren Zeitpunkt.
    • Ändern Sie das Wiederholungsintervall.
      Wenn Sie die Nachricht ursprünglich täglich gesendet haben, können Sie beispielsweise einstellen, dass sich die Nachricht nun wöchentlich wiederholen soll.

Vor der Planung wiederkehrender Push-Nachrichten

Sie müssen folgende Informationen verinnerlichen, bevor Sie wiederkehrende Push-Nachrichten planen:
  • Die Optionen, die in der Dropdownliste Wiederholen angezeigt werden, hängen vom eingegebenen bzw. ausgewählten Datum ab.
    Wenn Sie beispielsweise Saturday, October 7 eingegeben haben, werden die folgenden Optionen angezeigt:
    • Nie
    • Jeden Tag
    • Jeden Samstag
    • Am 7. jeden Monats
    • Am 1. Samstag jeden Monats
  • Push-Nachrichten werden nach Greenwich-Zeit (GMT) geplant und gesendet.
    Wenn Sie beispielsweise eine wiederkehrende Nachricht geplant haben, die ab dem 7. Oktober jeden Samstag um 12:00 Uhr PST gesendet werden soll, wird die Nachricht tatsächlich am Samstag um 19:00 Uhr GMT gesendet.
  • Nachrichten werden abhängig davon, ob Sie sich in den USA, in Europa oder in Asien befinden, unterschiedlich gesendet.
    Wenn Sie sich beispielsweise in San Jose, Kalifornien befinden und eine Nachricht planen, die am 31. Oktober um 17:30 Uhr PST gesendet werden soll, wird die Nachricht tatsächlich am 1. November um 00:30 Uhr GMT gesendet. Wenn Sie sich in Tokio befinden und eine Nachricht planen, die am 1. Januar um 05:30 Uhr gesendet werden soll, wird sie tatsächlich am 31. Dezember um 20:30 Uhr GMT gesendet.
  • Push-Nachrichten werden je nach Sommer- oder Winterzeit eine Stunde früher oder später gesendet.
  • In Ihrem Bericht zu Push-Nachrichten wird die Nachricht in der lokalen Zeitzone Ihres Systems angezeigt.
    Wenn Sie als Startzeit beispielsweise 12:00 Uhr PST festgelegt haben, wird diese zwar um 19:00 Uhr GMT gesendet, im Bericht wird jedoch angezeigt, dass die Nachricht um 12:00 Uhr PST gesendet wurde.

Wiederkehrende Push-Nachrichten planen

  1. Wählen Sie auf der Seite „Zeitplan“ einer neuen Push-Nachricht die Option Geplant oder Jetzt aus.
    Weitere Informationen finden Sie unter Push-Nachrichten erstellen .
    Wenn Sie Jetzt ausgewählt haben, wird die Nachricht umgehend übertragen. Um zu verhindern, dass eine Nachricht sofort geplant wird, klicken Sie auf Als Entwurf speichern .
  2. Wenn Sie Geplant ausgewählt haben, klicken Sie auf das Kalendersymbol und wählen Sie ein Startdatum aus bzw. geben eines ein.
  3. Geben Sie darüber hinaus eine Uhrzeit ein. 
  4. Wählen Sie unter Wiederholen eine der folgenden Optionen aus:
    • Nie
    • Jeden Tag
    • Jeden Dienstag
    • <Day x> des Monats
      Die angezeigten Optionen hängen von dem ausgewählten bzw. eingegebenen Starttag ab.
    • <nth day> jedes Monats
      Der angezeigte Wert hängt vom ausgewählten bzw. eingegebenen Startdatum ab.
  5. Geben Sie unter Wiederholung beenden Enddatum und -uhrzeit ein.
  6. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:
    • Als Entwurf speichern
      Mit dieser Option speichern Sie die Nachricht im Entwurfsformat. Sie können diese Option wählen, um eine noch nicht fertige Nachricht zu speichern oder um die Nachricht zu speichern, sodass sie von einer anderen Person bearbeitet und genehmigt werden kann, bevor sie aktiviert wird.
      Wenn Sie im vorigen Schritt die Option Jetzt ausgewählt haben, wird der Nachrichtenentwurf sofort nach Aktivierung gesendet. Wenn Sie ein Datum und eine Uhrzeit zum Senden der Nachricht ausgewählt haben, wird die Nachricht gemäß diesem Zeitplan gesendet.
    • Speichern und planen
      Mit dieser Option wird die Nachricht zum geplanten Zeitpunkt gesendet.
Um den Nachrichtenentwurf später zu senden, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
  • Klicken Sie auf Nachrichten verwalten , aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der entsprechenden Nachricht und klicken Sie auf Auswahl aktivieren .
  • Klicken Sie auf Speichern &amp; Senden , um die Nachricht zu speichern und zu senden.