Show Menu
THEMEN×

Berichte anpassen

Mithilfe dieser Informationen können Sie die Funktion der integrierten Berichte ermitteln und die Berichte anpassen.
Sie können Ihre Berichte anpassen, indem Sie z. B. den Datumsbereich ändern, die Optionen für Anzeigen nach festlegen (um Diagramm- und Tabellendaten nach Zeiträumen oder nach Dimensionen anzuzeigen), Metriken und Filter hinzufügen oder zusätzliche Reihen (Metriken) hinzufügen.
Um die Leiste Benutzerspezifisch einzublenden, klicken Sie auf den Namen der App, wodurch die zugehörige Seite Überblick geöffnet wird, und klicken Sie auf Benutzerspezifisch .
Im folgenden Beispiel ist der Bericht Benutzer und Sitzungen mit geöffneter Leiste Benutzerspezifisch dargestellt. In diesem Beispiel werden Daten der letzten 30 Tage nach Tagen und mit vier aktiven Reihen angezeigt:
  • Benutzer
  • Starts
  • Erste Starts
  • App Store-Downloads
Im Folgenden werden die einzelnen Bereiche des Berichts und die Leiste Benutzerspezifisch beschrieben:
Zahl
Beschreibung
1
Datumsbereiche: Über die Dropdownliste können Sie verschiedene Datumsbereiche für den Bericht auswählen. Alle Daten im Diagramm (9) und in der zugehörigen Tabelle (10) richten sich nach dem ausgewählten Datumsbereich.
2
Anzeigen nach: Über die Dropdownliste können Sie eine zeitbasierte oder dimensionsbasierte Anzeige für den Bericht auswählen. In der Abbildung beispielsweise ist Tage ausgewählt. Wenn Sie sich die Datumsangaben unterhalb des Diagramms (7) und die Zeilen in der Tabelle (8) ansehen, erkennen Sie, dass die Daten nach Datum in einem Zeitverlaufsbericht angeordnet sind. Durch Hinzufügen zusätzlicher Reihen können in Zeitverlaufsberichten maximal sechs Metriken dargestellt werden. Wenn Sie eine Lebenszyklus-Dimension auswählen, können Sie die Top-50-Werte in einer Rangliste, die Top-5-Werte als Trends nach Tag oder Woche oder eine Aufschlüsselung der Top-5- oder Top-10-Werte anzeigen.
3
Reihen: Reihen stellen einzelne Metriken dar, wie z. B. Benutzer, Starts, Erste Starts und App Store-Downloads im oben stehenden Beispiel. Jede Reihe ist farbcodiert mit Daten im Diagramm (7) und in der Tabelle (8). Sie können zusätzliche Reihen (Metriken) und sogar Apps in anderen Report Suites hinzufügen, um Daten zu vergleichen. Weitere Informationen finden Sie unter Reihen (Metriken) zu Berichten hinzufügen .
4
Filter hinzufügen: Sie können die integrierten Berichte anpassen, indem Sie zusätzliche Filter (Segmente) hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Filter zu Berichten hinzufügen .
5
Reihe hinzufügen: Sie können die integrierten Berichte anpassen, indem Sie zusätzliche Reihen (Metriken) oder Apps in anderen Report Suites hinzufügen, um Daten zu vergleichen. Weitere Informationen finden Sie unter Reihen (Metriken) zu Berichten hinzufügen .
6
Fixierbare Filter: Sie können Filter erstellen, die für verschiedene Berichte gelten. So können sie beispielsweise die Performance eines bestimmten Segments in sämtlichen Mobile-Berichten ermitteln. Mit einem fixierbaren Filter können Sie einen Filter definieren, der auf alle Berichte (außer auf Pfadsetzungsberichte) angewendet werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Fixierbaren Filter hinzufügen .
7
Datendiagramm: Das Datendiagramm stellt Daten basierend auf den ausgewählten Metriken in einem geeigneten Diagramm dar. Mögliche Diagrammtypen sind Liniendiagramm, Balkendiagramm, Ringdiagramm usw.
8
Datentabelle: Die Datentabelle zeigt Daten im Tabellenformat an. Klicken Sie auf eine Spaltenüberschrift, um die Daten in auf- oder absteigender Reihenfolge zu sortieren.