Show Menu
THEMEN×

Verwenden der Erweiterung "Orts Monitor"

Führen Sie die folgenden Aufgaben aus, um die Erweiterung "Orts-Monitor"zu verwenden:

Installieren der Erweiterung "Platzierungsmonitor"im Experience Platform Launch

  1. In Experience Platform Launch, click the **Extensions**tab.
  2. Suchen Sie auf der Catalog Registerkarte die Places Monitor Erweiterung und klicken Sie auf Installieren .
  3. Klicken Sie auf Save .
  4. Folgen Sie dem Veröffentlichungsprozess, um die SDK-Konfiguration zu aktualisieren.

Konfigurieren der Platzierungsmonitor-Erweiterung

Es gibt keine Konfigurationsaufgaben für die Plates Monitor-Erweiterung.
"

Hinzufügen der Erweiterung "Orts-Monitor"zu Ihrer App

Sie müssen der Android- oder iOS-App die Erweiterung "Orts Monitor"hinzufügen.

Android

Führen Sie in Android die folgenden Schritte aus:

Java

  1. Fügen Sie die Erweiterungen "Orte-Monitor"und "Orte"mithilfe der Dockingdatei Ihrer App zum Projekt hinzu.
  2. Schließen Sie auch die neuesten Google-Standorte in der Datei "gradle"ein.
    implementation 'com.adobe.marketing.mobile:places:1.+'
    implementation 'com.adobe.marketing.mobile:places-monitor:1.+'
    implementation 'com.adobe.marketing.mobile:sdk-core:1.+'
    implementation 'com.google.android.gms:play-services-location:16.0.0'
    
    
  3. Importieren Sie die Erweiterung "Orts-Monitor"in die Hauptaktivität Ihrer Anwendung.
    import com.adobe.marketing.mobile.PlacesMonitor;
    
    

iOS

Führen Sie unter iOS die folgenden Schritte aus:
  1. Fügen Sie die Bibliothek über Ihre Cocoapods zu Ihrem Projekt hinzu, Podfile indem Sie sie hinzufügen pod 'ACPPlacesMonitor' .
  2. Importieren Sie die Bibliotheken für die Orts- und Orteüberwachung:

Objective-C

#import "ACPCore.h"
#import "ACPPlaces.h"
#import "ACPPlacesMonitor.h"

Swift

import ACPCore
import ACPPlaces
import ACPPlacesMonitor

Registrieren und Starten des Orts-Monitors

Sie müssen sich registrieren und den Orte-Monitor in Android oder iOS starten.

Android

Führen Sie in Android die folgenden Schritte aus:

Java

Registrieren Sie in der OnCreate Methode Ihrer App die Plates Monitor-Erweiterungen:
public class MobileApp extends Application {
    @Override
    public void onCreate() {
        super.onCreate();
        MobileCore.setApplication(this);
        MobileCore.ConfigureWithAppId("yourAppId");
        try {
            PlacesMonitor.registerExtension(); //Register PlacesMonitor with Mobile Core
            Places.registerExtension(); //Register Places with Mobile Core
            MobileCore.start(null);
            PlacesMonitor.start();//Start monitoring the geo-fences
        } catch (Exception e) {
            //Log the exception
        }
    }
}

Die Orteüberwachung hängt von der Platzierungserweiterung ab. Wenn Sie die Erweiterung „Places Monitor“ manuell installieren, stellen Sie sicher, dass Sie auch die places.aar -Bibliothek zu Ihrem Projekt hinzufügen.

iOS

Registrieren Sie sich in der application:didFinishLaunchingWithOptions iOS-App PlacesMonitor und stellen Sie sie mit Mobile Core zusammen:

Objective-C

- (BOOL)application:(UIApplication *)application didFinishLaunchingWithOptions:(NSDictionary*)launchOptions {
    [ACPCore configureWithAppId:@"yourAppId"];
    [ACPPlaces registerExtension];
    [ACPPlacesMonitor registerExtension];
    [ACPCore start:^{            
        // do other initialization required for the SDK
        [ACPPlacesMonitor start];
    }];

    return YES;
}

Swift

func application(_ application: UIApplication, didFinishLaunchingWithOptions launchOptions: [UIApplication.LaunchOptionsKey: Any]?) -> Bool {
    ACPCore.configure(withAppId: "yourAppId")
    ACPPlaces.registerExtension()       
    ACPPlacesMonitor.registerExtension()
    ACPCore.start({
        // do other initialization required for the SDK
        ACPPlacesMonitor.start()
    })

    // Override point for customization after application launch.        
    return true
}

Die Orteüberwachung hängt von der Platzierungserweiterung ab. When manually installing the Places Monitor extension, ensure that you also add the libACPPlaces_iOS.a library to your project.

Berechtigungen zum Manifest hinzufügen

Android

Java
Um für alle Versionen von Android anzugeben, dass für Ihre App eine Standortberechtigung erforderlich ist, fügen Sie ein <uses-permission> Element im App-Manifest als untergeordnetes Element des obersten <manifest> Elements hinzu. Wenn Android-Anwendungen, die auf API-Ebene ab 29 abzielen, der App den Zugriff auf den Speicherort im Hintergrund ermöglichen sollen, schließen Sie die ACCESS_HINTERGRUND_LOCATION-Berechtigung ein.
<manifest xmlns:android="http://schemas.android.com/apk/res/android" package="com.adobe.placesapp">
  <uses-permission android:name="android.permission.ACCESS_FINE_LOCATION" />
    // Only for Android apps targeting API level 29 and above
  <uses-permission android:name="android.permission.ACCESS_BACKGROUND_LOCATION" />
  <application>        
    ...    
  </application>
</manifest>

Aktivieren von Standortaktualisierungen im Hintergrund

iOS unterstützt die Bereitstellung von Standortereignissen für Apps, die ausgesetzt oder nicht mehr ausgeführt werden. Um Standortaktualisierungen im Hintergrund für die Places Monitor-Erweiterung zu erhalten, konfigurieren Sie die Funktion für Standortaktualisierungen für Ihre App in Xcode.background-location-updates .

Konfigurieren der plist-Schlüssel

Die folgenden Schlüssel müssen in der Info.plist Datei Ihrer App enthalten sein:
  • NSLocationWhenInUseUsageDescription - Der Text sollte beschreiben, warum die App während der Ausführung im Vordergrund Zugriff auf die Standortinformationen des Benutzers anfordert.
  • NSLocationAlwaysAndWhenInUseUsageDescription - Der Text sollte beschreiben, warum die App jederzeit den Zugriff auf die Standortinformationen des Benutzers anfordert.
Wenn Ihre App iOS 10 und früher unterstützt, ist auch der NSLocationAlwaysUsageDescription Schlüssel erforderlich.