Show Menu
THEMEN×

Info zu Inkrementalindex

Sie können Inkrementellen Index verwenden, um "Teile"Ihrer Live- oder Stage-Website zu indizieren, z. B. eine Sammlung häufig geänderter Seiten.

Inkrementellen Index verwenden

Ein inkrementeller Index dauert nur wenige Sekunden und ist nützlich auf Websites mit großer Kapazität, die viele Stunden bis zur vollständigen Indexierung dauern können.
Wenn Sie einen inkrementellen Index generieren, werden Statusinformationen wie Startzeit, verstrichene Zeit und Fehler während des Indizierungsprozesses angezeigt. Informationen zum Status des letzten Index werden ebenfalls angezeigt.
Sie können den inkrementellen Indexierungsvorgang jederzeit beenden oder neu starten.
Während der neue inkrementelle Index für Ihre Live-Website erstellt wird, können Kunden Ihre Site weiterhin mit Ihrem letzten inkrementellen Index suchen.

Konfigurieren eines inkrementellen Indexes einer gestaffelten Website

Sie können festlegen, welche Webseiten in den inkrementellen Index aufgenommen werden sollen, indem Sie URLs und URL-Masken für Websites angeben.
So konfigurieren Sie einen inkrementellen Index einer gestaffelten Website
  1. Klicken Sie im Produktmenü auf Index > Incremental Index > Configuration .
  2. Verwenden Sie auf der Incremental Index Configuration Seite die verschiedenen Felder, um anzugeben, welche Seiten Sie indizieren möchten.
    Feld
    Beschreibung
    Hinzufügen oder Aktualisieren von URLs
    Geben Sie URLs an.
    Der Suchroboter indiziert nur die angegebenen Dokumente, die sich seit der letzten Indexierung geändert haben.
    Darüber hinaus folgt der Suchroboter Links, die in den angegebenen Dokumenten und Indizes enthalten sind, nur den Dokumenten, die geändert wurden.
    Dieses Feld darf nur Dokument-URLs und keine Masken enthalten, wie im folgenden Beispiel gezeigt:
    https://www.mydomain.com/products/new.html
    Sie können die folgenden Suchbegriffe mit der URL verwenden:
    • noindex
      Wenn Sie den Text auf der Seite, der mit einer angegebenen URL übereinstimmt, nicht indizieren möchten, aber die Links der Seite befolgen möchten, fügen Sie noindex nach der URL wie im folgenden Beispiel:
      https://www.mydomain.com/products/new.html noindex
      Stellen Sie sicher, dass Sie noindex aus der URL mit einem Leerzeichen; Komma ist kein gültiges Trennzeichen.
    • nofollow
      Wenn Sie den Text auf der Seite indizieren möchten, der mit der angegebenen URL übereinstimmt, aber nicht den Links der Seite folgen möchten, fügen Sie nofollow nach der URL wie im folgenden Beispiel:
      https://www.mydomain.com/products/new.html nofollow
      Stellen Sie sicher, dass Sie nofollow aus der URL mit einem Leerzeichen; Komma ist kein gültiges Trennzeichen.
    Suchen und Aktualisieren von URL-Masken
    Geben Sie einfache URL-Masken an - vollständigen Pfad, partiellen Pfad oder Pfade, die Platzhalter oder reguläre Ausdrücke verwenden.
    Der Suchroboter findet alle passenden Dokumente und Indizes nur die Dokumente, die sich seit der letzten Indexierung geändert haben.
    Darüber hinaus folgt der Suchroboter nur den Links, die in den entsprechenden Dokumenten und Indizes enthalten sind, den Seiten, die sich geändert haben. Beispiel:
    https://www.mydomain.com/products/household/*.html
    Sie können auch reguläre Ausdrücke wie im folgenden Beispiel verwenden:
    regexp^https://www\.mydomain\.com/products/budget/.*\.html$
    Sie können auch die Suchbegriffe verwenden nofollow und noindex wie oben unter URLs hinzufügen oder aktualisieren beschrieben .
    URL-Masken einschließen und ausschließen
    Geben Sie einfache URL-Masken ein- oder ausschließen an - vollständigen Pfad, partiellen Pfad oder Pfade, die Platzhalter oder reguläre Ausdrücke verwenden.
    Der Suchroboter findet und indiziert ("einschließen") oder ignoriert ("ausschließen") Dokumente, die auf dem angegebenen Maskentyp basieren.
    Beim Indizieren einer Site werden die Anweisungen in der Reihenfolge des Erscheinungsbilds befolgt. Beispielsweise die folgende Liste von Masken:
    https://www.mydomain.com/products/household/lightbulbs*.html
    https://www.mydomain.com/products/
    indiziert die Seiten lightbulbs1.html und lightbulbs2.html . Es werden jedoch keine anderen Seiten indiziert, die im Produktverzeichnis aufgeführt sind.
    Eine zuerst angezeigte URL-Maske hat immer Vorrang vor einer URL, die später in der Liste angezeigt wird. Wenn der Suchroboter außerdem auf ein Dokument trifft, das sowohl einer Einschließen- als auch einer Ausschlussmaske entspricht, hat die zuerst aufgeführte Maske Vorrang.
    Sie können auch die Suchbegriffe verwenden nofollow und noindex wie oben unter URLs hinzufügen oder aktualisieren beschrieben .
    Datumsmasken einschließen und ausschließen
    Geben Sie einfach Datumsmasken ein- oder ausschließen an - vollständigen Pfad, partiellen Pfad oder Pfade, die Platzhalter oder reguläre Ausdrücke verwenden.
    Der Suchroboter findet und indiziert ("einschließen") oder ignoriert ("ausschließen") Dokumente, die sowohl auf der URL als auch dem Datum der Dokumente basieren.
    Sie können die folgenden Arten von Datumsmasken verwenden:
    • include-days NNN
      Der Suchroboter indiziert alle Dokumente, die mit der angegebenen URL-Maske übereinstimmen und mindestens NNN Tage alt sind.
      Sie können der URL-Maske einen oder mehrere der folgenden Suchbegriffe folgen:
      • nofollow
      • noindex
      • server-date
      Beispielsweise enthält die folgende Maske alle Dokumente im Ordner /archive/support, die 0 Tage oder älter sind:
      include-days 0 https://www.mydomain.com/archive/support/
    • include-date YYYY-MM-DD
      Der Suchroboter indiziert alle Dokumente, die mit der angegebenen URL-Maske übereinstimmen und älter als das Datum JJJJ-MM-TT sind.
      Sie können der URL-Maske einen oder mehrere der folgenden Suchbegriffe folgen:
      • nofollow
      • noindex
      • server-date
      Im folgenden Maskenbeispiel werden alle Dokumente im Ordner "/archive/"mit Datum am oder vor dem 25. Juli 2011 aufgeführt:
      include-date 2011-07-25 https://www.mydomain.com/archive/
    • exclude-days NNN
      Deaktivieren Sie die Indexierung aller Dokumente, die mit der angegebenen URL-Maske übereinstimmen und mindestens NN Tage alt sind.
      Optional können Sie der URL-Maske nach dem Suchbegriff folgen server-date .
      Im folgenden Maskenbeispiel werden alle PDF-Dateien ausgeschlossen, die mindestens 90 Tage alt sind:
      exclude-days 90 *.pdf
    • exclude-date YYYY-MM-DD
      Deaktivieren Sie die Indexierung aller Dokumente, die mit der angegebenen URL-Maske übereinstimmen und älter als das Datum JJJ-MM-TT sind.
      Optional können Sie der URL-Maske nach dem Suchbegriff folgen server-date .
      Im folgenden Maskenbeispiel werden alle Dokumente im Ordner "/archive/"vom 23. April 2004 oder früher ausgeschlossen:
      exclude-date 2004-04-23 https://www.mydomain.com/archive/
    URLs löschen
    Geben Sie URLs an.
    Der Suchroboter findet und löscht die angegebenen Dokumente aus Ihrem Suchindex. Wenn sich eine bestimmte Seite bereits in Ihrem Suchindex befindet, löscht der Roboter sie, bevor er andere Seiten hinzufügt oder aktualisiert.
    Dieses Feld darf nur Dokument-URLs und keine Masken enthalten.
    URL-Masken suchen und löschen
    Geben Sie einfache URL-Masken an - vollständigen Pfad, partiellen Pfad oder Masken, die Platzhalter oder reguläre Ausdrücke verwenden.
    Wenn die angegebene URL-Maske mit Seiten im Suchindex übereinstimmt, löscht der Suchroboter die Seiten, bevor er andere Seiten hinzufügt oder aktualisiert. Beispiel:
    https://www.mydomain.com/products/1998/household/*
    Sie können auch reguläre Ausdrücke wie im folgenden Beispiel verwenden:
    regexp^https://www\.mydomain\.com/products/199[567]/.*$
  3. Klicken Save Changes .
  4. (Optional) Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Einstellen des Zeitplans für den inkrementellen Index für eine Live-Website

Sie können die Häufigkeit des inkrementellen Index und die Basiszeit auswählen, die zum Durchsuchen und Aktualisieren des inkrementellen Index verwendet wird.
Die von Ihnen ausgewählte Zeit ist lokal gemäß der Zeitzone, die in den Kontoeinstellungen konfiguriert ist.
Webserver sollen oft mitten in der Nacht zur Wartung aussteigen. Wenn Ihr Server während einer geplanten Indexzeit ausfällt, schlägt der Indexierungsvorgang fehl. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Tageszeit auswählen, zu der der Webserver verfügbar ist.
Der Index-Plan gilt nur für Ihren Live-Index. Sie können keine Stage-Indizes planen.
So legen Sie den inkrementellen Indexzeitplan für eine Live-Website fest
  1. Klicken Sie im Produktmenü auf Index > Incremental Index > Live Schedule .
  2. Wählen Sie auf der Incremental Index Schedule Seite in der Incrementally Index Dropdownliste die Indexierungsfrequenz in Stunden oder Minuten aus.
  3. Wählen Sie in der Base Time Dropdownliste die Startzeit aus, zu der Sie einen neuen inkrementellen Index neu generieren möchten.
  4. Klicken Save Changes .

Ausführen eines inkrementellen Indexes einer Live- oder Staged-Website

Sie können Inkrementellen Index verwenden, um "Teile"Ihrer Live- oder Stage-Website zu indizieren, z. B. eine Sammlung häufig geänderter Seiten.
So führen Sie einen inkrementellen Index einer Live- oder Stage-Website aus
  1. Führen Sie im Produktmenü einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie auf Index > Incremental Index > Live Index .
    • Klicken Sie auf Index > Incremental Index > Staged Index .
  2. Klicken Incremental Index Now .
  3. (Optional) Wenn Indexierungsfehler aufgetreten sind, klicken Sie auf View Errors , um das zugehörige Protokoll anzuzeigen.

Anzeigen des inkrementellen Indexprotokolls einer Live- oder Stage-Website

Wenn ein inkrementeller Index oder ein gestaffelter inkrementeller Index abgeschlossen ist, können Sie das zugehörige Protokoll anzeigen, um Fehler zu beheben, die aufgetreten sind.
Protokolle können weder exportiert noch gespeichert werden. Das Protokoll bleibt bis zum Auftreten des neuen Indexes zur Ansicht verfügbar.
So zeigen Sie das inkrementelle Indexprotokoll einer Live- oder Stage-Website an
  1. Führen Sie im Produktmenü einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie auf Index > Incremental Index > Live Log .
    • Klicken Sie auf Index > Incremental Index > Staged Log .
  2. Führen Sie auf der Protokollseite oben oder unten einen der folgenden Schritte aus:
    • Verwenden Sie die Navigationsoptionen First , Prev , Next , Last oder Go to line , um durch das Protokoll zu navigieren.
    • Verwenden Sie die Anzeigeoptionen Errors only , Wrap line oder Show , um Ihre Anzeige zu verfeinern.