Show Menu
THEMEN×

Search&Promote 8.11.0 Release Notes (10/29/2013)

Neue Funktion
Beschreibung
DE-Compounder für Dänisch
A mechanism is now provided to allow Adobe Search&Promote to access the language (Danish) detection, decompounding, stemming and segmentor services provided by Adobe.
Erweiterungen und Fehlerbehebungen
  • Enhancements made to the existing Search&Promote table matching capabilities. Die Erweiterungen bieten eine bessere Unterstützung der Kundenanforderungen in Bezug auf zunehmend komplexere Beziehungen zwischen SKU und Produktdaten.
    Diese Funktion ist standardmäßig nicht aktiviert. Wenden Sie sich an die Adobe-Kundenunterstützung, um die Funktion in Search&Promote für Sie zu aktivieren.
  • Es wurde eine Option hinzugefügt, bei der die geführte Suche Facets mithilfe der Spracheinstellung des Kontos sortiert.
    Diese Funktion ist standardmäßig nicht aktiviert. Wenden Sie sich an die Adobe-Kundenunterstützung, um die Funktion in Search&Promote für Sie zu aktivieren.
  • Es wurde eine Option hinzugefügt, mit der die Anzahl der Facetwerte erhöht wurde, die ein Benutzer für Mehrfachauswahlfacets angeben kann.
    Diese Funktion ist standardmäßig nicht aktiviert. Wenden Sie sich an die Adobe-Kundenunterstützung, um die Funktion in Search&Promote für Sie zu aktivieren.
  • Kontrollkästchen Only allow searches that use HTTPS zu Settings > Searching > Restrictions .
  • Es wurde eine Option zu Settings > Searching > Feeds > Create Feed > hinzugefügt, um Tabstoppzeichen im Generic Feed File Submission Bedienfeld des Assistenten beizubehalten.
  • Es wurde die in jedem der oberen und unteren Felder für das neue Facet-Definitionsformular zulässige Datengröße von 80 auf 1.000 Zeichen erhöht.
    Siehe Grundlagen .
  • Debugging-Parameter für die geführte Suche melden nun korrekte Geschäftsregelnummern.
  • Geschäftsregeln werden nun auf die Live-Umgebung angewendet.
  • Die unscharfe Suche funktioniert nun auch dann, wenn eine Suche nach Längen-/Breitengrad für Konten mit der konfigurierten Sprache „Dänisch (Dänemark)“ vorgenommen wird.
  • Ergebnisbasierte Auslöser ohne zugewiesenen Plan werden nun ausgelöst.
  • Konsistente Ergebnisse werden jetzt bei Verwendung der Ignore Apostrophes Option unter Linguistics > Words & Language gemeldet.
  • Die Benutzeroberfläche mit der Wörterliste für die automatische Vervollständigung funktioniert nun für eine große Anzahl an Facets.