Show Menu
THEMEN×

Targeting von Angeboten mit automatisierter Personalisierung

In der Aktivität „Automatisierte Personalisierung“ (AP) können Sie Angebote auf spezielle Zielgruppen ausrichten.
Mit dieser Funktion reduzieren Sie die Anzahl der Angebote, die ein bestimmter Besucher zu sehen bekommt. Gehen wir hierfür von einer AP-Aktivität aus, die drei Angebote aufweist. Angebot 1 verfügt über eine Targeting-Regel, durch die das Angebot auf Zielgruppe A beschränkt wird. Zwei Besucher haben diese AP-Aktivität gesehen.
Besucher 1
Besucher 2
Zielgruppenqualifikation
Zielgruppe A
Zielgruppe B
Bewertung des Target-Personalisierungsmodells für Angebot 1
90
90
Bewertung des Target-Personalisierungsmodells für Angebot 2
50
70
Bewertung des Target-Personalisierungsmodells für Angebot 3
80
60
In diesem Szenario wird Besucher 1 Angebot 1 angezeigt (da er sich als Teil von Zielgruppe A qualifiziert). Hierbei handelt es sich um die höchste Bewertung des Besuchers. Besucher 2 sieht Angebot 2 jedoch, obwohl er bei Angebot 1 die höchste Bewertung aufweist, da Besucher 2 nicht Teil von Zielgruppe A ist. Dieses Beispiel zeigt, warum Targeting-Regeln sparsam eingesetzt werden sollten, um die Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Durch Hinzufügen dieser Regeln kann sich die Effektivität der Target-Personalisierungsmodelle reduzieren.

Einrichten von Targeting-Regeln

  1. Erstellen Sie eine Aktivität vom Typ „Automatisierte Personalisierung“ , die die Angebote enthält, die Sie auswählen möchten.
  2. Nachdem Sie die Angebote für die Aktivität im Visual Experience Composer eingerichtet haben, klicken Sie auf Inhalt verwalten .
    Das Dialogfeld „Inhalt verwalten“ wird geöffnet.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Angebote“.
  4. Wählen Sie das bzw. die gewünschten Angebote aus und danach die Zielgruppen, die diese sehen sollen.
    Um die Zielgruppenauswahl für ein einzelnes Angebot einzurichten, bewegen Sie den Mauszeiger über das gewünschte Angebot und klicken Sie dann auf das #-Symbol.
    Um die Zielgruppenauswahl für mehrere Angebote einzurichten, wählen Sie die Kontrollkästchen für die gewünschten Angebote aus und klicken Sie dann auf das **Targeting-Symbol, das oben rechts in der Liste angezeigt wird.
  5. Wählen Sie im Dialogfeld Zielgruppe auswählen die gewünschten Zielgruppen für die Angebote aus und klicken Sie dann auf Fertig , um zum Dialogfeld Inhalt verwalten zurückzukehren.
    Zusätzlich zur Auswahl einer bestehenden Zielgruppe können Sie verschiedene Zielgruppen miteinander kombinieren, um anstelle neuer Zielgruppen eine Ad-hoc-Zielgruppe zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Mehrere Zielgruppen kombinieren .
  6. Klicken Sie auf Fertig .
Sie können bis zu 50 Positionen und bis zu 250 Angebote pro Position einrichten.