Show Menu
THEMEN×

Ziel-Bibliothek

Benutzer basierend auf vorab erstellten Targeting-Regeln gezielt ansprechen
Vorab eingestellte Zielgruppen in der Target-Bibliothekskategorie sind veraltete Zielgruppen und bestehen auch in anderen Kategorien. Weitere Informationen und Best Practices finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zu Targeting und Zielgruppen .
Target Classic verwendete Ausdrucksziele, damit Sie einmalig komplexe Ziele erstellen und diese dann wiederholt in verschiedenen Aktivitäten, Erlebnissen usw. verwenden können. Diese Funktion ist in Target Standard/Premium nicht vorhanden.
  1. Klicken Sie auf der Target-Benutzeroberfläche auf Zielgruppen > Zielgruppe erstellen .
  2. Nennen Sie die Zielgruppe.
  3. Klicken Sie auf Regel hinzufügen > Ziel-Bibliothek .
  4. Klicken Sie auf Auswählen und wählen Sie eine vorab erstellte Targeting-Regel aus.
    Zu vorab erstellten Targeting-Regeln gehören Betriebssystem Windows, Tablet-Gerät, Safari-Browser, wiederkehrende Besucher, von Google weitergeleitet und viele andere.
    Die vordefinierte Zielgruppe „Tablet Device“ ist bereits qualifiziert, wenn der Benutzeragent eine der folgenden Zeichenfolgen enthält (einige davon sind Modellnummern von Geräten). Sie müssen keine eigenen Targeting-Regeln für diese Geräte erstellen.
    Kindle, Silk, iPad, Sony Tablet, TF101, GT-P1000, GT-P1000R, GT-P1000M, SGH-T849, SHW-M180S, GT-I9000T, BNTV250 und Tablet-PC.
  5. (Optional) Klicken Sie auf Regel hinzufügen und legen Sie zusätzliche Regeln für die Zielgruppe fest.
  6. Klicken Sie auf Speichern .

Schulungsvideo: Erstellen von Zielgruppen

Dieses Video enthält Informationen zur Verwendung von Zielgruppenkategorien.
  • Erstellen von Zielgruppen
  • Festlegen von Zielgruppenkategorien