Show Menu
THEMEN×

Erstellen von Karussells, die in Visual Experience Composer funktionieren

In diesem Thema wird erläutert, wie ein Karussell erstellt wird, das im Visual Experience Composer (VEC) bearbeitet werden kann.
Sollten Sie mit den Anweisungen unten arbeiten, weiß Target stets, dass die ausgewählte Folie die Auswahl für die richtige Folie beinhaltet, selbst wenn sie nach einigen Sekunden im Visual Experience Composer ausgewechselt wird.
  1. Erstellen Sie statische HTML-Platzhalter.
    <ul>
    <li class="show"> slide 1 </li>
    <li class="hidden"> slide 2 </li>
    <li class="hidden"> slide 3 </li>
    </ul>
    
    
  2. Fügen Sie CSS hinzu, um Aussehen und Feeling des Erlebnisses anzupassen.
    Verwenden Sie hierzu keinesfalls JavaScript.
    Die Option Mit JavaScript rendern wird derzeit nicht unterstützt, wenn sie im Visual Experience Composer gemeinsam mit benutzerdefiniertem Code verwendet wird.
  3. Aktualisieren Sie classNames nur, um andere auszublenden und den Text mit Timer/Animation anzuzeigen.
    Aktualisieren Sie die DOM-Struktur niemals mithilfe von JavaScript.