Show Menu
THEMEN×

Profil-API-Einstellungen

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Authentifizierung für Batch-Aktualisierungen via API und generieren Sie ein Token für die Profilauthentifizierung.
Adobe Target erstellt und pflegt ein Profil für jeden individuellen Benutzer. Dieses Profil wird auf dem Target Edge-Cluster gespeichert und nach jedem Besuch in Echtzeit aktualisiert. Sie können Profile jedoch individuell oder per Massenaktualisierung via API aktualisieren.
Für noch mehr Sicherheit können Sie festlegen, dass beim API-Aufruf für die Massenaktualisierung ein gültiges Zugriffstoken im Header der Anforderung übergeben werden muss. Benutzer mit Genehmigerberechtigungen können API-Authentifizierungstoken generieren und aktivieren.
So fordern Sie die Authentifizierung und so generieren Sie ein Zugriffstoken mithilfe der Target-Benutzeroberfläche:
  1. Klicken Sie auf Einrichtung > Implementierung .
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter Profil-API-Einstellungen in der Dropdownliste Authentifizierung erfordern]die Authentifizierungsanforderungen.[!UICONTROL
  3. (Bedingt) Wenn Sie Authentifizierungsanforderungen aktiviert haben, klicken Sie auf Profilauthentifizierungstoken generieren .
    Das Token läuft gemäß der Angabe im Feld Läuft ab in ab.
    Sie können auch per API ein Profilauthentifizierungstoken generieren. Weitere Informationen finden Sie unter Profile auf der Adobe Target-Entwickler-Website .
  4. Kopieren Sie das Token und fügen Sie es im Header der Anforderung im folgenden Format ein: „Autorisierung“ : „Bearer“
Klicken Sie auf Profilauthentifizierungstoken erneut generieren, um das Token bei Bedarf erneut zu generieren.
Wenn Sie dieses Token zurücksetzen, schlagen API-Aufrufe mit dem aktuellen Token fehl. Dies erfordert eine Aktualisierung von Skripten oder Apps, die dieses Token verwenden.