Show Menu
THEMEN×

Übergang von Target-Legacy-APIs zu Adobe I/O

Informationen für einen leichteren Übergang von den Target-Vorgänger-APIs zu den neuen APIs in Adobe I/O.
Mit der Außerbetriebnahme von Adobe Target Classic stehen auch die mit Ihrem Target Classic-Konto verknüpften APIs nicht mehr zur Verfügung. Dieses Dokument enthält Informationen, die Ihnen beim Übergang von Ihren alten API-basierten Integrationen zu den Target-APIs von Adobe I/O helfen.
Weitere Informationen zur Target-API-Dokumentation finden Sie unter Target-APIs und NodeJS-SDK .

Terminologie

Begriff
Beschreibung
Vorgänger-API
Mit Ihrem Target Classic-Konto verknüpfte APIs. Diese API-Aufrufe basieren auf einer Benutzername-und-Kennwort-basierten Authentifizierung und verwenden den Hostnamen testandtarget.omniture.com . Wenn Ihre API-Aufrufe einen Benutzernamen und ein Kennwort in der Anforderungs-URL enthalten, müssen Sie auf Adobe I/O-APIs umstellen.
Adobe I/O
Adobe I/O ist das neue Gateway für Target-APIs. Diese APIs sind mit Ihrem Target Standard/Premium-Konto verknüpft. Die Target-APIs in Adobe I/O nutzen eine JWT-basierte Authentifizierung, die dem Branchenstandard für sichere Unternehmens-APIs entspricht.

Timeline

Die Vorgänger-APIs werden im Rahmen der Außerbetriebnahme von Target Classic eingestellt:
Datum
Details
17. Oktober 2017
Alle API-Methoden, die einen Schreibvorgang ( saveCampaign , copyCampaign , saveHTMLOfferContent und setCampaignState ) durchführen, wurden beendet.
Dies ist dasselbe Datum, an dem alle Target Classic-Benutzerkonten auf schreibgeschützt gesetzt wurden.
14. November 2017
Die verbleibenden APIs wurden eingestellt. Dies ist das Datum, an dem die Target Classic-Benutzeroberfläche eingestellt wurde.
Recommendations Classic-APIs sind von diesem Zeitplan nicht betroffen.

Äquivalente Methoden

In der folgenden Tabelle werden die äquivalenten neuen Target API-Methoden für die alten API-Methoden aufgeführt. Die neuen APIs geben im Vergleich zur XML-Antwort von den Vorgänger-APIs JSON zurück.
Die neuen API-Methoden sind mit dem entsprechenden Abschnitt auf der API-Dokumentations-Website verknüpft. Für jede API-Methode wird ein Beispiel angegeben. Sie können auch die Admin Postman Collection verwenden, die API-Beispielaufrufe für alle neuen Adobe API-Methoden in Adobe I/O enthält.
Gruppierung
Vorgänger-API-Methode
Neue API-Methode
Hinweise
Kampagne/Aktivität
Kampagnenerstellung
Die neuen APIs enthalten separate Erstellungsmethoden für AB und XT
Kampagnenaktualisierung
Kampagne kopieren
Nicht zutreffend
APIs zum Erstellen von Aktivitäten verwenden
Kampagnenliste
Kampagnenstatus
Kampagnenansicht
Drittanbieter-Kampagnen-ID
Nicht zutreffend
Wenn Sie eine thirdpartyID verwenden, können die relevanten Aktivitätsmethoden verwendet werden
Angebote
Angebotserstellung
Angebotsabruf
Angebotsliste
Ordnerliste
Nicht zutreffend
Ordner werden in Target Standard/Premium nicht unterstützt
Berichterstellung
Kampagnenleistungsbericht
Audit-Bericht
1-1-Inhaltsbericht
Kontoeinstellungen
Hostgruppen abrufen

Ausnahmen

Wenn Sie eine Ausnahme benötigen, wenden Sie sich an den Kundenerfolgsmanager.

Hilfe

Wenden Sie sich an den Adobe Target-Kundendienst ( tt-support@adobe.com ), wenn Sie Fragen haben oder beim Übergang zu den neuen Target-APIs in Adobe I/O Hilfe benötigen.