Show Menu
THEMEN×

Erstellen eines Designs

Mit einem Entwurf wird festgelegt, wie Empfehlungen auf einer Seite dargestellt werden.
Sie können einen Recommendations-Entwurf erstellen, indem ein Standardentwurf oder ein benutzerdefinierter Entwurf verwendet wird. Im Bildschirm Recommendations > Entwürfe werden sowohl Standardentwurfskarten als auch von Ihnen erstellte Entwürfe angezeigt. Die Standardentwürfe können nicht bearbeitet oder gelöscht werden.
  1. Bewegen Sie den Mauszeiger auf dem Bildschirm Empfehlungen > Entwürfe über die Karte für den Entwurf, den Sie erstellen möchten.
  2. Um einen vorhandenen Entwurf zu kopieren und zu bearbeiten, klicken Sie auf das Symbol Kopieren .
    Oder
    Möchten Sie einen benutzerdefinierten Entwurf erstellen, klicken Sie auf die Option Entwurf erstellen , verfügbar im Bildschirm Recommendations > Entwurf.
  3. Fügen Sie einen Inhaltsnamen hinzu.
    Verwenden Sie einen Standardentwurf, lautet dessen Name „Kopie“. Dieser Name erscheint im Feld Inhaltsname . Sie können den Namen bearbeiten. 1. (Optional) Wählen Sie per Klick ein Bild aus, das auf der Entwurfskarte angezeigt werden soll.
  4. Bearbeiten Sie den Entwurfs- Code .
    Empfehlungsentwürfe verwenden die Open Source-Entwurfssprache Velocity. Informationen über Velocity finden Sie unter velocity.apache.orghttps://velocity.apache.org.
    Der Entwurf kann ein HTML- oder ein Nicht-HTML-Entwurf sein. Standardmäßig werden HTML-Entwürfe mit einem
    Tag umschlossen, um Clicktracking in einer Webumgebung zuzulassen. Nicht-HTML-Entwürfe eignen sich für Nicht-Webumgebungen, in denen ein Klick-Tracking nicht möglich ist.
    Die maximale Anzahl von Entitäten, die in einem Entwurf referenziert werden können, egal ob hardcodiert oder in Schleife, beträgt 99.
  5. Klicken Sie auf Speichern .

Schulungsvideo: Erstellen von benutzerdefinierten Entwürfen in Recommendations (03:20)

Dieses Video enthält die folgenden Informationen:
  • Erstellen eines benutzerdefinierten Entwurfs
  • Informationen zur Referenzierung von Anzeigevariablen in Entwürfen