Show Menu
THEMEN×

Target-Versionshinweise (aktuell)

Diese Versionshinweise enthalten Informationen zu Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen für jede Target Standard- und Target Premium-Version. Zusätzlich werden gegebenenfalls Versionshinweise für Zielgruppen-APIs, SDKs, die JavaScript-Bibliothek (at.js) und andere Plattformänderungen einbezogen.
  • Adobe nochmal als Führer im Gartner Magic Quadrant für Personalisierungsmaschinen : Adobe wurde im dritten Gartner Magic Quadrant for Personalization Engines 2020-Bericht erneut zum Leader ernannt. Der Gartner Magic Quadrant for Personalization Engines bewertete Anbieter anhand von 15 Kriterien, die in zwei Kategorien unterteilt sind: Vollständigkeit der Sicht und Ausführungsfähigkeit. Lesen Sie mehr darüber im Adobe Blog .
  • "mbox.js"-Einstellung : Am 18. Januar 2021 wird die Bibliothek "mbox.js"von Adobe Target nicht mehr unterstützt. Nach dem 18. Januar 2021 schlagen alle von "mbox.js"ausgeführten Aufrufe korrekt fehl und wirken sich auf die Seiten aus, auf denen Aktivitäten zur Zielgruppe ausgeführt werden, indem Standardinhalte bereitgestellt werden. Es wird empfohlen, dass alle Kunden vor diesem Datum zur neuesten Version der at.js-Bibliothek migrieren, um potenzielle Probleme mit Ihren Sites zu vermeiden. Weitere Informationen finden Sie unter Funktionsweise von "at.js"und Adobe Target Skill Builder: Entwickler-Chat, migrieren Sie Adobe Targets mbox.js zu at.js .
    Obwohl "mbox.js"derzeit unterstützt wird, wurden seit Juli 2017 keine Funktionsaktualisierungen dieser Bibliothek bereitgestellt. Die neuere at.js bietet viele Vorteile gegenüber mbox.js. Neben anderen Vorteilen verbessert at.js die Seitenladezeit für Webimplementierungen, verbessert die Sicherheit und bietet bessere Implementierungsoptionen für Einzelseitenanwendungen.
    Indem wir alle Kunden zu at.js verschieben, können unsere Ingenieure und Support-Mitarbeiter Ihnen neue Funktionen und Angebote anbieten, die Sie von der Adobe erwarten.
  • Mitteilungen zur Zielgruppe: Auf der Seite mit den Ankündigungen zur Zielgruppe finden Sie Informationen zu den kommenden Ereignissen, einschließlich Zielgruppe Skill Builder-Sitzungen, Entwicklerchats, Webinars und Zielgruppe Coffee Break-Sitzungen. Weitere Informationen finden Sie unter Ankündigungen der Zielgruppe.
Die Ausgabennummern in Klammern dienen internen Adobe-Zwecken.

Target Standard/Premium 20.9.1 (30. September 2020)

Dieses Maintenance Release umfasst die folgenden Erweiterungen, Fehlerbehebungen und Änderungen:
  • Verbesserte Navigation und Funktionalität für Benutzer, die nur über Tastatur verfügen. (TGT-34487, TGT-34516, TGT-34517, TGT-34514)
  • Es wurden Beschriftungen in der Benutzeroberfläche hinzugefügt, um Benutzern mithilfe von Hilfstechnologien zu helfen. (TGT-34500, TGT-34501, TGT-34502, TGT-24504)
  • Verbesserter Text- und Farbkontrast für Bilder und Text in der Benutzeroberfläche. (TGT-34513)

Target Standard/Premium 20.8.3 (15. September 2020)

Funktion
Details
Analytics for Zielgruppe (A4T)-Unterstützung für Aktivitäten mit automatischer Zielgruppe
Aktivitäten der automatischen Zielgruppe unterstützen jetzt Analytics für die Zielgruppe .
Diese Integration ermöglicht es Ihnen, mithilfe des Automatisch Zielgruppe Lernalgorithmus ein optimales Erlebnis für jeden Besucher anhand seines Profils, seines Verhaltens und seines Kontexts zu wählen.
Wenn Sie bereits A4T für die Verwendung mit A/B-Test- und Erlebnis-Targeting-Aktivitäten implementiert haben, sind Sie alle bereit!
Weitere Informationen finden Sie unter Analytics for Zielgruppe (A4T)-Unterstützung für Aktivitäten zur automatischen Zuordnung und automatischen Zielgruppe bei der Erstellung von Aktivitäten .

Target Standard/Premium 20.8.2 (10. September 2020)

Funktion
Details
Control-Empfehlungen-Slots innerhalb von Kriteriensequenzen
Kriteriensequenzen ermöglichen es Ihnen jetzt, die Anzahl der Slots zu steuern, die von den einzelnen Empfehlungskriterien aufgenommen wurden. So können Sie verschiedene Elementtypen oder verschiedene Algorithmuslogiken kombinieren und zuordnen.
Weitere Informationen finden Sie unter Kriteriensequenzen erstellen .

Target Standard/Premium 20.8.1 (2. September 2020)

Diese Version enthält die folgenden Erweiterungen, Fehlerbehebungen und Änderungen:
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass beim Laden der neuen Administrationsseiten nach dem Wechsel der Organisation Fehler angezeigt wurden. (TGT-37730)
  • Korrektur eines Anzeigefehlers, der dazu führte, dass auf der Seite Administration > Implementierung der falsche Clientcode angezeigt wurde. (TGT-37849)
  • Es wurde ein Problem behoben, das Benutzer manchmal daran hinderte, die Bearbeitungsfunktionen im Visual Experience Composer (VEC) zu verwenden, nachdem VEC erfolgreich geladen wurde. (TGT-37162)
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Seiten in VEC und Enhanced Experience Composer (EEC) geladen wurden, obwohl die VEC Helper-Erweiterung installiert war. Dies war auf Änderungen in Google Chrome 80+ zurückzuführen. Laden Sie die aktualisierte VEC Helper-Erweiterung herunter. (TGT-37893)
  • Es wurde ein Problem behoben, das manchmal verhinderte, dass Benutzer at.js von der Seite Administration > Implementierung herunterladen konnten, nachdem sie das Unternehmen gewechselt hatten. (TGT-37668)
  • Die Download-Schaltfläche von at.js ist jetzt beim Laden deaktiviert, um zu verhindern, dass mehrere Anforderungen gesendet werden, wenn Benutzer mehrmals auf die Download-Schaltfläche klicken. Target (TGT-37633)
  • Es wurde ein Fehler in den Aktivitäten Erlebnis-Targeting (XT) behoben, der dazu führte, dass Erlebnisse über einen längeren Zeitraum "Ergebnisse abrufen"angezeigt wurden. (TGT-37684)
  • Verbesserte Navigation und Funktionalität für Benutzer, die nur über Tastatur verfügen. (TGT-34479 und TGT-34473)
  • Es wurden Beschriftungen in der Benutzeroberfläche hinzugefügt, um Benutzern mithilfe von Hilfstechnologien zu helfen. (TGT-34480)
  • Die Fehlermeldung beim Löschen eines mobilen Viewports, der derzeit in einer Aktivität verwendet wird, wurde verbessert. Die Fehlermeldung lautet jetzt: "Dieser Viewport ist derzeit einer oder mehreren Aktivitäten zugeordnet. Sie müssen den Viewport aus diesen Aktivitäten entfernen, bevor Sie ihn löschen können." (TGT-37030)
  • Unterstützung im VEC hinzugefügt, um die Klick-Verfolgung auf einem CSS-Selektor zuzulassen, der mehr als einem Element auf der Seite entspricht. (TGT-37323)
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass bestimmte Benutzer die Liste Aktivität anzeigen konnten. Die folgende Fehlermeldung wurde angezeigt: "URL-Vorschläge können nicht abgerufen werden." Der Fehler trat bei Benutzern auf, die Wagenrückgaben in ihrem Vornamen (Vorname/r/n) im Backend-System der Adobe verwenden. (TGT-37330)
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Benutzer die Seite " Aktivität "anzeigen konnten, wenn der Arbeitsflächenname (in Adobe Admin Console für Enterpriseangegeben) einen Apostroph enthielt. (TGT-37709)
  • Es wurde ein Problem in den Aktivitäten zur automatischen Zuordnung bei der Auswahl von Optimierungs- und Konversionsmetriken behoben, bei dem eine Fehlermeldung fälschlicherweise die Benutzer zur Auswahl einer Report Suite informierte, obwohl bereits eine Report Suite angegeben wurde. (TGT-37689)
  • Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal dazu führte, dass Metriken auf der Seite " Ziele und Einstellungen "leer waren, nachdem sie zur Seite " Targeting "und dann zurück navigiert wurden. (TGT-37691)
  • Es wurde ein Fehler behoben, der zu einem falschen Wert mit der letzten Änderung für Recommendations Kriterien führte. (TGT-37666)
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Mbox-IDs in der Dropdown-Liste "Mboxes"anstelle von Mbox-Namen angezeigt wurden. (TGT-37739)

Zusätzliche Versionshinweise und Versionshinweise

Ressource
Details
Versionshinweise zu Adobe Targets serverseitigen APIs.
Versionshinweise zum Adobe Target-SDK "Node.js".
Versionshinweise zum Java-SDK von Adobe Target.
Details zu den Änderungen in den einzelnen Versionen der Adobe Target at.js JavaScript-Bibliothek.
Auf dieser Seite sind die Änderungen bei jeder Version von mbox.js aufgeführt.
Beachten Sie, dass die Bibliothek "mbox.js"nicht mehr entwickelt wird. Alle Kunden sollten eine Migration von mbox.js zu at.js durchführen.

Dokumentationsänderungen, historische Versionshinweise und Experience Cloud-Versionshinweise

Neben den Hinweisen für jede Version bieten die folgenden Ressourcen zusätzliche Informationen:
Ressource
Details
Dokumentationsänderungen
Zeigen Sie detaillierte Informationen zu Aktualisierungen in diesem Benutzerhandbuch an, die möglicherweise nicht in den Versionshinweisen enthalten sind.
Weitere Informationen finden Sie unter Dokumentationsänderungen .
Versionshinweise für vorherige Versionen
Lesen Sie sich Informationen zu neuen Funktionen und Verbesserungen älterer Versionen von Target Standard und Target Premium durch.
Weitere Informationen finden Sie unter Versionshinweise für frühere Versionen .
Adobe Experience Cloud-Versionshinweise
Zeigen Sie die aktuellen Versionshinweise für die Adobe Experience Cloud-Lösungen an.
Weitere Informationen finden Sie unter Versionshinweise zu Experience Cloud .

Informationen vor der Versionsveröffentlichung

Mit den folgenden Ressourcen können Sie sehen, was in der nächsten Target-Version zu finden ist.
Ressource
Details
Liste der priorisierten Adobe-Produktaktualisierungen
Um vorab Benachrichtigungen über bevorstehende Produktverbesserungen an Target und andere Adobe Experience Cloud-Lösungen zu erhalten, melden Sie sich für das Adobe Priority Product Update an:
priority-product-update.html https://www.adobe.com/subscription/priority-product-update.html
Bevorstehende Versionshinweise
Informationen zu den Target-Versionen des aktuellen Monats, einschließlich Informationen zu Vorversionen, finden Sie auf der Seite Target-Versionshinweise – Vorabversion .