Show Menu
THEMEN×

Target-Versionshinweise (aktuell)

Diese Versionshinweise enthalten Informationen zu Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen für jede Target Standard- und Target Premium-Version. Zusätzlich werden gegebenenfalls Versionshinweise für Target-APIs, SDKs, die JavaScript-Bibliothek (at.js) und andere Plattformänderungen einbezogen.
  • "mbox.js"-Einstellung : Am 30. August 2020 wird die Bibliothek "mbox.js"von Adobe Target nicht mehr unterstützt. Nach dem 30. August 2020 schlagen alle Aufrufe von "mbox.js"in Würde fehl und wirken sich auf die Seiten aus, auf denen Target-Aktivitäten ausgeführt werden, indem Standardinhalte bereitgestellt werden. Es wird empfohlen, dass alle Kunden vor diesem Datum zur neuesten Version der at.js-Bibliothek migrieren, um potenzielle Probleme mit Ihren Sites zu vermeiden. Weitere Informationen finden Sie unter Funktionsweise von "at.js"und Adobe Target Skill Builder: Entwickler-Chat, migrieren Sie die Datei "mbox.js"in Adobe Target zu "at.js" .
    Obwohl "mbox.js"derzeit unterstützt wird, wurden seit Juli 2017 keine Funktionsaktualisierungen dieser Bibliothek bereitgestellt. Die neuere at.js bietet viele Vorteile gegenüber mbox.js. Neben anderen Vorteilen verbessert at.js die Seitenladezeit für Webimplementierungen, verbessert die Sicherheit und bietet bessere Implementierungsoptionen für Einzelseitenanwendungen.
    Indem wir alle Kunden zu at.js verschieben, können unsere Ingenieure und Support-Mitarbeiter Ihnen neue Funktionen und Angebote anbieten, die Sie von Adobe erwarten.
  • Target-Mitteilungen : Auf der Seite "Ankündigungen zum Target"finden Sie Informationen zu kommenden Ereignissen, einschließlich Target Skill Builder-Sitzungen, Entwicklerchats, Webinars und Target Coffee Break-Sitzungen. Weitere Informationen finden Sie unter Target-Mitteilungen .
Die Ausgabennummern in Klammern dienen internen Adobe-Zwecken.

Target Standard/Premium 20.5.1 (17. Juni 2020)

Funktion / Verbesserung
Beschreibung
Analytics for Target (A4T) Unterstützung für Aktivitäten mit automatisierter Zuordnung
Aktivitäten mit automatisierter Zuordnung unterstützen jetzt Analytics zum Target .
Diese Integration ermöglicht Ihnen die Verwendung der Funktion "Automatisierte Zuordnung von Multi-Armed Bandit", um Traffic zu erfolgreichsten Erlebnissen zu steigern, während Sie eine Adobe Analytics -Zielmetrik und/oder Funktionen für den Berichte und die Analyse von Adobe Analytics verwenden.
Wenn Sie bereits A4T für die Verwendung mit A/B-Test- und Erlebnis-Targeting-Aktivitäten implementiert haben, sind Sie alle bereit!
Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützung von Analytics für Target (A4T) für Aktivitäten mit automatisierter Zuordnung bei der Erstellung von Aktivitäten .
Antwort-Token für die Traffic-Zuordnungsmethode für Aktivitäten mit automatischem Target und automatisierter Personalisierung
Zwei Antworttokens wurden zu den Aktivitäten Automatisches Target und Automatisierte Personalisierung hinzugefügt, um festzustellen, ob ein Besucher ein bestimmtes Erlebnis erhalten hat, weil ihm "Steuerung"oder "zielgerichteter"Traffic zugewiesen wurde.
  • experience.trafficAllocationId gibt 0 zurück, wenn ein Besucher ein Erlebnis aus dem Traffic "Kontrolle"erhalten hat, und 1, wenn ein Besucher ein Erlebnis aus der "gezielten"Traffic-Verteilung erhalten hat.
  • experience.trafficAllocationType gibt "Kontrolle"oder "Targeting"zurück.
Weitere Informationen zu Kontroll- und zielgerichtetem Traffic finden Sie unter Auswählen des Steuerelements für Ihre automatisierte Personalisierung oder Auto-Target-Aktivität .
Herausgeberrolle
Diese neue Rolle ähnelt der aktuellen Beobachterrolle (Aktivitäten können zwar Ansicht, aber nicht erstellt oder bearbeitet werden). Die Herausgeberrolle verfügt jedoch über die zusätzliche Berechtigung zum Aktivieren von Aktivitäten.
Weitere Informationen finden Sie unter:
A4T-Unterstützung am 25. Analysis Workspace
Juni 2020
Analytics für Target (A4T) wird jetzt in unterstützt Analysis Workspace. Im Bedienfeld " Analytics für Target (A4T)"können Sie Ihre Adobe Target Aktivitäten und Erlebnisse in analysieren Analysis Workspace.
Weitere Informationen finden Sie unter Berichte in Analytics im Bereich A4T-Berichte und Analytics für Target (A4T) im Analytics Tools-Handbuch **.

Verbesserungen, Korrekturen von Problemen und Änderungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Metrik "Besucher"in der Definition der Aktivität statt "UniqueVisitors"gespeichert wurde. (TGT-37098)
  • Es wurde ein Fehler in der Target Benutzeroberfläche behoben, der dazu führte, dass die vertikale Bildlaufleiste auf der Seite " Audiencen "nicht korrekt funktionierte. (TGT-36968)

Versionen von "at.js"1.8.2 und "at.js 2.3.1"(15. Juni 2020)

Die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen wurden in den Target at.js-Bibliotheken vorgenommen:
Funktion / Verbesserung
Beschreibung
at.js 1.8.2
Diese Version von at.js ist ein Maintenance Release und beinhaltet die folgende Fehlerbehebung:
  • Es wurde ein Problem bei der Verwendung von CNAME und Edge Override von at.js 1 behoben. x erstellt die Serverdomäne möglicherweise falsch, was dazu führte, dass die Target Anforderung fehlschlug. (TNT-35064)
For more information, see at.js version details .
at.js 2.3.1
Diese Version von at.js ist eine Wartungsversion, die die folgenden Erweiterungen und Fehlerbehebungen enthält:
  • Die deviceIdLifetime Einstellung wurde über targetGlobalSettings überschrieben. (TNT-36349)
  • Es wurde ein Problem bei der Verwendung von CNAME und Edge Override von at.js 2 behoben. x erstellt die Serverdomäne möglicherweise falsch, was dazu führte, dass die Target Anforderung fehlschlug. (TNT-35065)
  • Es wurde ein Problem behoben, das bei Verwendung der Target Erweiterung Launch v2 und der Adobe Analytics Erweiterung Launch den Analytics sendBeacon Aufruf verzögerte. (TNT-36407, TNT-35990, TNT-36000)
For more information, see at.js version details .

Zusätzliche Versionshinweise und Versionshinweise

Ressource
Details
Versionshinweise zu den serverseitigen APIs von Adobe Target.
Versionshinweise zum Node.js-SDK von Adobe Target.
Versionshinweise zum Java-SDK von Adobe Target.
Details zu den Änderungen in den einzelnen Versionen der JavaScript-Bibliothek "at.js"des Adobe Targets.
Auf dieser Seite sind die Änderungen bei jeder Version von mbox.js aufgeführt.
Beachten Sie, dass die Bibliothek "mbox.js"nicht mehr entwickelt wird. Alle Kunden sollten eine Migration von mbox.js zu at.js durchführen.

Dokumentationsänderungen, historische Versionshinweise und Experience Cloud-Versionshinweise

Neben den Hinweisen für jede Version bieten die folgenden Ressourcen zusätzliche Informationen:
Ressource
Details
Dokumentationsänderungen
Zeigen Sie detaillierte Informationen zu Aktualisierungen in diesem Benutzerhandbuch an, die möglicherweise nicht in den Versionshinweisen enthalten sind.
Weitere Informationen finden Sie unter Dokumentationsänderungen .
Versionshinweise für vorherige Versionen
Lesen Sie sich Informationen zu neuen Funktionen und Verbesserungen älterer Versionen von Target Standard und Target Premium durch.
Weitere Informationen finden Sie unter Versionshinweise für frühere Versionen .
Adobe Experience Cloud-Versionshinweise
Zeigen Sie die aktuellen Versionshinweise für die Adobe Experience Cloud-Lösungen an.
Weitere Informationen finden Sie unter Versionshinweise zu Experience Cloud .

Informationen vor der Versionsveröffentlichung

Mit den folgenden Ressourcen können Sie sehen, was in der nächsten Target-Version zu finden ist.
Ressource
Details
Liste der priorisierten Adobe-Produktaktualisierungen
Um vorab Benachrichtigungen über bevorstehende Produktverbesserungen an Target und andere Adobe Experience Cloud-Lösungen zu erhalten, melden Sie sich für das Adobe Priority Product Update an:
priority-product-update.html https://www.adobe.com/subscription/priority-product-update.html
Bevorstehende Versionshinweise
Informationen zu den Target-Versionen des aktuellen Monats, einschließlich Informationen zu Vorversionen, finden Sie auf der Seite Target-Versionshinweise – Vorabversion .