Show Menu
THEMEN×

Target-Versionshinweise (Vorabversion)

Diese Versionshinweise enthalten Informationen zu Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen für die neuesten oder kommenden Adobe Target-Versionen.
Zuletzt aktualisiert am: 31. Oktober 2019
Diese Versionshinweise enthalten Vorabversionsinformationen. Veröffentlichungstermine, Funktionen und andere Informationen können ohne Ankündigung geändert werden. Informationen über die aktuelle Version finden Sie unter Versionshinweise für Target . Die Informationen auf diesen Seiten können je nach Timing der Versionen identisch sein oder abweichen.
Die Ausgabennummern in Klammern dienen internen Adobe-Zwecken.

Target Java SDK Version 1.0.1 (11. November 2019)

Das folgende Problem wurde in Version 1.0.1 behoben:
  • Senden Sie zusätzliche Daten-IDs in einer Target-Anforderung, selbst wenn kein Besucher-API-Cookie vorhanden ist.
Weitere Informationen finden Sie unter Versionshinweise - Target Java SDK .

Target-Plattform (31. Oktober 2019)

Funktion / Verbesserung
Beschreibung
Java SDK
Mit dem Target Java-SDK können Sie Target serverseitig bereitstellen. Mit diesem Java-SDK können Sie problemlos Target mit anderen Adobe Experience Cloud Lösungen wie dem Adobe Experience Cloud Identity Service, Adobe Analyticsund Adobe Audience Managerdem
Das Java-SDK führt Best Practices ein und entfernt bei der Integration mit Target unserer Bereitstellungs-API Komplexitäten, sodass sich Ihre Entwicklungsteams auf die Geschäftslogik konzentrieren können. Die folgenden bemerkenswerten Funktionen werden in der neuesten Version eingeführt:
  • Unterstützung für Vorab-Abruf und Benachrichtigungen, die eine Leistungsoptimierung durch Zwischenspeicherung ermöglichen.
  • Unterstützung für die Leistungsoptimierung, wenn Sie eine Hybrid-Integration von sowohl auf Ihren Webseiten als auch auf Target der Serverseite haben. Wir führen eine Einstellung ein, serverState die von Erlebnissen gefüllt wird, die serverseitig abgerufen werden, sodass at.js 2.2 keinen zusätzlichen Serveraufruf mehr ausführt, um die Erlebnisse abzurufen. Dieser Ansatz optimiert die Seitenladeleistung.
  • Unterstützung für das Abrufen von VEC-erstellten Aktivitäten über das Java-SDK, das durch die neue API zur Auslieferung ermöglicht wird.
  • Open Source, damit Ihre Entwickler zum Java-SDK von Target beitragen können.
Weitere Informationen finden Sie unter Versionshinweise - Target Java SDK .
Weitere Informationen zum Target Java SDK finden Sie im Adobe Tech Blog - Serverseitige Optimierung mit dem neuen Target Java SDK .

Target Standard/Premium 19.10.2 (31. Oktober 2019)

Funktion / Verbesserung
Beschreibung
Arbeiten mit Attributen mit mehreren Werten
Manchmal möchten Sie mit einem Feld mit mehreren Werten arbeiten. Sehen Sie sich folgende Beispiele an:
  • Sie bieten den Benutzern Filme an. Ein Film hat mehrere Schauspieler.
  • Sie verkaufen Tickets für Konzerte. Ein Benutzer hat mehrere Lieblingsbands.
  • Du verkaufst Kleidung. Ein Hemd ist in verschiedenen Größen erhältlich.
Um Empfehlungen in diesen Szenarien zu bearbeiten, können Sie Daten mit mehreren Werten an Target Recommendations weiterleiten und spezielle Operatoren mit mehreren Werten verwenden.

Target Standard/Premium 20.1.1

Die Target Standard/Premium-Version 20.1.1 wird im Januar 2020 veröffentlicht. Das genaue Datum, die Funktionen und Verbesserungen werden hier bekannt gegeben.

Vorabinformationen zu Versionen

Um vorab Benachrichtigungen über bevorstehende Produktverbesserungen an Target und anderen Adobe Experience Cloud-Lösungen zu erhalten, melden Sie sich für das Adobe Priority Product Update an: